Computer Praxistipps

HD-Camcorder mit Projektor verbindet Aufnahme und Präsentation

Lesezeit: < 1 Minute Vom asiatischen Hersteller Ordro ist seit kurzem der erste HD-Camcorder mit eigenem Projektor erhältlich, welcher Inhalte in einer Auflösung von WVGA und einer Größe von bis zu 60-Zoll wiedergeben kann.

< 1 min Lesezeit

HD-Camcorder mit Projektor verbindet Aufnahme und Präsentation

Lesezeit: < 1 Minute

Der neue Ordro HDV-D350S Camcorder zeichnet Videos in einer Auflösung von bis zu 1440×1080 Pixel mit 60 Bildern pro Sekunde auf und außerdem Fotos in 12-Megapixel Auflösung. Als Speichermedium verwendet der Ordro-Camcorder SD-Speicherkarten mit einer Kapazität von bis zu 32GB.

Weiterhin bietet der HD-Camcorder einen 10-Megapixel-Sensor, ein 3-Zoll-LCD, sowie einen 10x optischen Zoom. Anschlussmöglichkeiten gibt es in Form von USB und HDMI-Schnittstellen. Der Preis für das kompakte Gerät beträgt 550 US-Dollar (circa 430 Euro) und erhältlich ist das Gadget unter anderem auf der Website des Herstellers.

HD-Camcorder mit Projektor verbindet Aufnahme und Präsentation

Praktischer Camcorder mit Zusatzfunktionen

Hilfreich ist der HD-Camcorder besonders für Anwender, die ihr eigenproduziertes Video sofort präsentieren möchten. Nicht immer ist ein Fernseher verfügbar und das interne Display ist meist viel zu klein. Besonders im Urlaub bietet sich für solche Anwendungsfälle das kompakte Aufnahmegerät an.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: