Immobilien Praxistipps

Haus in Brandenburg kaufen

Lesezeit: 2 Minuten Der Traum vom Eigenheim zählt für viele Menschen zu den Top-Prioritäten. Ein eigenes Haus zu besitzen, verbinden zahlreiche Personen mit Freiheit und Unabhängigkeit. Bei der Wahl der Immobilie spielt neben persönlichen Vorstellungen und den wirtschaftlichen Faktoren ebenso die Region eine wichtige Rolle. Brandenburg zählt aufgrund seiner Nähe zu Berlin und Leipzig zu den interessanten Regionen für Hauskäufer. Vergleichsweise günstige Immobilienpreise, ruhige Gegenden und eine einzigartige Natur locken immer mehr Menschen in den Osten Deutschlands.

2 min Lesezeit
Haus in Brandenburg kaufen

Haus in Brandenburg kaufen

Lesezeit: 2 Minuten

Eigene Bedürfnisse und Finanzierung klären

Ein Immobilienkauf lohnt sich heutzutage dank günstiger Kreditkonditionen auch heute noch in vielen Regionen. Als Käufer sollten Sie allerdings nicht allein auf ihr Bauchgefühl hören und in die nächstbeste Immobilie investieren. Vor dem Hauskauf sollten Sie sich vor allem über ihre eigenen Vorstellungen und Wünsche im Klaren sein. Möchten Sie ein Haus in attraktiver Stadtlage oder soll es eine eher ruhige Immobilie auf dem Land sein? Wie viele Zimmer benötigen Sie? Über welche Ausstattung soll das Haus verfügen? Diese Fragen sollten im Voraus mit allen beteiligten Personen geklärt werden. Auf dem Markt sind unzählige Immobilien mit allen Vor- und Nachteilen erhältlich. Käufer sollten Anzeigen aus diesem Grund sorgfältig studieren und abgleichen. Zudem ist bereits vor dem Hauskauf die passende Finanzierung zu klären. Der klassische Kredit für die Immobilie ist häufig mit einem Eigenanteil in fünfstelliger Summe verbunden. Zur Verfügung stehen für Verbraucher Bausparverträge, Annuitätendarlehen, Bausparsofortdarlehen und weitere Finanzierungsinstrumente. Eine pauschale Empfehlung kann hier nicht gegeben werden. Aufschluss über deren Vor- und Nachteile geben Ihnen unabhängige Honorarberater.

Informationen und Dokumente einholen

Als Käufer sollten Sie sich vor dem Hauskauf umgehende Informationen über die Immobilie einholen. Neben dem Grundriss, dem Grundbuchauszug und dem Energieausweis ist die Gefahrenabwehr von besonderem Interesse. Besonders bei Gebieten mit Hochwassergefährdung oder Regionen mit häufigen Stürmen lohnt es sich, genauer hinzusehen. Grundsätzlich sollten Sie sich auch die Frage nach Unterstützung stellen. Die private Informationsbeschaffung über Immobilien nimmt einen nicht unerheblichen Teil der Zeit in Anspruch. Für Laien erscheinen spezielle Anforderungen zudem oft unverständlich. Abhilfe schaffen Makler in Brandenburg, die Sie beim Kauf der Immobilie unterstützen können. Mithilfe eines Maklers erhalten Sie alle notwendigen Informationen über das Haus vorab von einem ausgebildeten Kaufmann. Zudem können Sie gemeinsam nach Alternativen suchen und bekommen Einsicht in bisher noch unbekannte Hausangebote. Teil der Leistung ist ein Exposé, in dem alle relevanten Eckdaten zusammengetragen werden. Ein Makler hilft Ihnen zudem bei der Vermittlung zwischen Käufer und Verkäufer, schafft notwendige Kontakte zu Rechtsanwälten sowie Notaren und sorgt insgesamt für einen reibungslosen Immobilienkauf. Der Hauptvorteil liegt daher in der Entlastung von Käufern.

Schadstoffbelastung prüfen

Zahlreiche Regionen in Deutschland sind mit Schadstoffen belastet. Neben Asbest nimmt Radon in vielen Regionen eine nicht zu unterschätzende Rolle als Schadstoffquelle ein. Doch nicht nur externe Umweltgifte können die Bausubstanz in ihrem Wert mindern. Schimmel und Feuchtigkeit sind auf den ersten Blick häufig nicht zu erkennen. Achten Sie deshalb beim Hauskauf auf das Vorliegen eines Schadstoffgutachtens. Liegt ein solches nicht vor, kann der Verkäufer Ihnen dennoch mit Auskünften über Vorbelastungen behilflich sein. Unter Umständen können Sie mit der Anfertigung eines Gutachtens auch den Kaufpreis mindern. Sind all diese Punkte geklärt, steht einem erfolgreichen Hauskauf dann nichts mehr im Weg.

Bildnachweis:  Rolandst / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: