Computer Praxistipps

Hardware: Neue 2,5″-Festplatten von Samsung und Seagate

Lesezeit: < 1 Minute Der koreanische Elektronikhersteller Samsung, im Desktop-Festplattensegment bereits gut positioniert, erweitert sein Produktportfolio mit Notebookfestplatten im 2,5"-Format. Die SpinPoint-M-Serie bietet eine Speicherkapazität von 40GB bzw. 80GB mit UDMA100-Schnittstelle und 8MB Cache, die Rotationsgeschwindigkeit von 5400 U/min. entspricht dem Standard.

< 1 min Lesezeit

Hardware: Neue 2,5″-Festplatten von Samsung und Seagate

Lesezeit: < 1 Minute
Platten mit 4200 U/min. sind weiterhin unterer Mainstream, Notebookplatten mit 7200 U/min. gibt es z.Zt. nur von Hitachi. Als Preisempfehlung werden von Samsung 139 Euro und 239 Euro genannt, die Auslieferung soll bereits im nächsten Monat beginnen. Eine SpinPoint-M-Platte mit 60GB Speicherplatz soll im Laufe des Jahres hinzukommen.

Seagates neue 2,5′-Festplatten sind hingegen nicht für das mobile Computing bestimmt (hier gibt es schon länger die „Momentus“-Serie mit 20GB bzw. 40GB Speicherkapazität, UDMA100-Schnittstelle und 2MB bzw. 8MB Cache), sondern für den Einsatz in kompakten Servern. Erstmals bereits im Mai 2003 angekündigt, sollen mit den 2,5′-Festplatten der "Savvio"-Serie Storage-Arrays auf Basis eines 2U-Racks (1U = 4,45 Zentimeter) bestückt werden und dabei – gemessen an I/O pro Sekunde und Bauhöheneinheit – deutlich schneller sein als ein Standard-3U-Rack.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: