Hobby & Freizeit Praxistipps

Halten Sie Ihre Ideen sofort fest

Lesezeit: < 1 Minute Sie schreiben einen Text und die Ideen sprudeln nur so - aber nicht für den Teil, an dem Sie gerade arbeiten? Wenn Sie dann stur der Reihe nach weiterarbeiten, werden Sie feststellen, dass die Ideen für die anderen Textteile sich in der Zwischenzeit ärgerlicherweise verflüchtigt haben.

< 1 min Lesezeit

Halten Sie Ihre Ideen sofort fest

Lesezeit: < 1 Minute

Wenn Ihre Ideen von einem Thema zum nächsten flattern, dann halten Sie sie am besten sofort fest. Denn auch wenn es so scheint, als könnten Sie sich einfach nicht konzentrieren, beweisen diese Gedankensprünge etwas anderes: Unterbewusst beschäftigen Sie sich mit Ihrer Aufgabe und arbeiten bereits daran weiter.

Bevor Sie diese lästigen, flatternden Ideen, die Ihnen keine Ruhe und Konzentration gönnen, zu verjagen versuchen, schreiben Sie sie auf:

Sind Sie noch am Anfang des Textes, etwa bei der Materialsammlung, dann folgen Sie Ihren Ideen durch das Thema. Wenn Sie alle Ihre Gedanken festgehalten haben, stellt sich die Ruhe eine, die Sie brauchen, um sie zu ordnen.

Wenn sich Ihre Kreativität mitten im Schreibfluss meldet, notieren Sie die Idee, egal, wo in Ihrem Text Sie gerade sind, und zwar in GROSSBUCHSTABEN. An die richtige Stelle setzen können Sie sie beim Überarbeiten.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: