Familie Praxistipps

Hahn-Eierbecher für Ostern basteln

Hahn-Eierbecher für Ostern basteln
geschrieben von Adelheid Fangrath

Jetzt wird es bunt auf Ihrem Oster-Frühstückstisch. Diesen witzigen Eierbecher basteln Sie und Ihre Kinder aus einem Eierkarton. Der Hahn ist aus Papier.

Eierbecher für Ostern basteln

Material:

  • Eierkarton aus Pappe
  • gelbes Papier
  • roter Tonkarton
  • farbige Papierstreifen, 1 cm breit
  • rote und blaue Acrylfarbe
  • Pinsel
  • Klebstoff
  • Bleistift
  • Schere
  • gekochtes Ei

Bastelanleitung für Eierbecher

Das Hahnoberteil des Eierbechers basteln Sie aus gelbem Papier. Sie können die Vorlage ausdrucken und auf gelbes Papier übertragen. Alternativ nehmen Sie einen Zirkel und messen einen Radius von 12 cm ab. Stechen Sie den Zirkel in eine Ecke des Papiers ein und ziehen Sie von einer Seite zur anderen einen Bogen. Es entsteht ein Viertelsegment eines Kreises. Dieses Viertel ausschneiden. An der runden Seite wie auf der Vorlage angegeben einschneiden. Auch an der spitzen Seite in der Mitte ca. 2 cm weit einschneiden.

Den Papierbogen zu einem Kegel formen und zusammenkleben. Achten Sie darauf, dass die Klebestelle am spitzen Ende gegenüber dem Einschnitt liegt und offen bleibt. Durch diese Lücke schieben Sie später das Kamm/Schnabelteil. Die eingeschnittenen Papierstreifen einzeln über die Schere ziehen, damit sie sich kräuseln. Aus schwarzem Papier einen Kreis ausschneiden, halbieren und die beiden Hälften als Augen aufkleben.

Für den roten Kamm/Schnabelteil die Vorlage ausdrucken und ausschneiden. Auf roten Tonkarton legen und mit Bleistift die Umrisse nachzeichnen. Ausschneiden. Durch die Lücke an der Spitze des Hahnkörpers schieben, und zwar entlang der gestrichelten Linie. Eventuell festkleben. Unterteil aus Eierkarton

Die Standfläche des Eierbechers basteln Sie aus einem leeren Eierkarton. Schneiden Sie aus der unteren Hälfte des Kartons eine Ecke heraus. Begradigen Sie die Kanten des kleinen Bechers.  Mit Acrylfarbe bemalen und trocknen lassen. Der Eierbecher im Beispiel ist außen blau und innen rot bemalt.

Die Schwanzfedern sind aus 1 cm breiten Papierstreifen in den Farben gold, rot und grün. Es gibt  die Streifen fertig zugeschnitten im Bastelladen, Sie können sie aber auch selber zuschneiden.  Die Streifen sind 10 und 14 cm lang. 5 kurze Streifen nebeneinander am hinteren Ende des Eierbechers innen einkleben. Trocknen lassen. Einmal an den Enden einschneiden und dann über die Schere ziehen. Danach die 5 langen Streifen einkleben, trockenen lassen. Ebenfalls einschneiden und kringeln.

Das gekochte Ei hineinstellen und das Oberteil des Hahnes schräg überstülpen. Wenn es rutscht, mit einem Klebestreifen fixieren.

Die Vorlage für den Eierbecher als PDF-Datei zum Ausdrucken.

Bildnachweis: Zerbor / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet!
Please wait...

Über Ihren Experten

Adelheid Fangrath