Essen & Trinken Praxistipps

Haferflocken-Plätzchen: Ein leckeres Rezept für Weihnachten

Lesezeit: < 1 Minute Ein leckeres Weihnachts-Rezept für Haferflocken-Plätzchen finden Sie hier: Denn Weihnachten ohne Naschen, ist wie Sommerurlaub ohne Meer. Das ist bei vielen fester Bestandteil der Weihnachtszeit. Gemeinsam mit der Familie zu backen, macht das Naschen noch genussvoller. Der Spaßfaktor ist beim Backen mit Kindern garantiert.

< 1 min Lesezeit
Haferflocken-Plätzchen: Ein leckeres Rezept für Weihnachten

Haferflocken-Plätzchen: Ein leckeres Rezept für Weihnachten

Lesezeit: < 1 Minute

Die Zutaten für Haferflocken-Plätzchen ( etwa 50 Stück)

  • 40 g Sonnenblumenkerne
  • 50 g getrocknete Aprikosen
  • 50 g getrocknete Cranberrys
  • 50 g Haferfleks
  • 80 g Butter
  • 125 g Rohrzucker
  • 1 Ei
  • 100 g Mehl
  • 50 g zarte Haferflocken

Die Zubereitung der Haferflocken-Plätzchen

Rösten Sie die Sonnenblumenkerne in einer Pfanne leicht an, anschließend abkühlen lassen. Mischen Sie die inzwischen getrockneten und grob gehackten Aprikosen mit den getrockneten Cranberrys und dem Haferfleks. Heizen Sie dann Ihren Backofen auf 175° vor und belegen das Backblech mit Backpapier.

Die Butter mit wird mit dem Rohrzucker und Ei schaumig gerührt. Das Mehl mit den Haferflocken mischen und unterrühren. Die Haferfleksmischung dann unterheben.

Setzen Sie kleine Teighäufchen auf das Blech und backen Sie diese im Ofen (Mitte, Umluft 160°) 10 Min.

Die Zubereitungszeit:

In etwa eine halbe Stunde (ca. 30 Min.)

Der Schwierigkeitsgrad:

Sehr einfach.

Die Kalorien:

Ungefähr 50 Kcal je Portion.

Bildnachweis: Jiri Hera / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: