Lebensberatung Praxistipps

Haben Sie Mut zum Fehler

Lesezeit: 2 Minuten Fehler – wer kennt sie nicht. Ständig unterlaufen sie uns, ob im Beruf, in der Beziehung oder im Umgang mit Freunden und Verwandten. Fehler sind allgegenwärtig. Fehler scheinen zum Leben dazuzugehören. Trotzdem finden wir in der Regel nichts Positives an Fehlern. Häufig werden sie sogar verschwiegen oder sind ganz tabu. Warum ist das so?

2 min Lesezeit

Haben Sie Mut zum Fehler

Lesezeit: 2 Minuten

Fehler vermeiden
Fehler werden insbesondere im Berufsleben kritisch gesehen. Oftmals steckt dahinter die Angst, Fehler könnten negative Konsequenzen nach sich ziehen oder gar den Verlust des Arbeitsplatzes bedeuten. Deswegen versuchen wir, Fehler zu vermeiden. Oft um jeden Preis, das heißt, manchen Menschen geht es sogar ausschließlich darum.

Erfolg suchen
Es übersehen aber diese Menschen, dass es ohne Fehler keine Innovationen und keinen Fortschritt gäbe. Viele innovative Ideen, großartige Entdeckungen und Erfindungen beruhen auf Fehlern. Hinter dem Bestreben, etwas Neues zu versuchen, steht bei diesen Menschen der Mut, auch Fehler zu machen und vielleicht sogar ganz zu scheitern. Aber auch das Vertrauen, es zu schaffen. Im Vordergrund steht also nicht das Bemühen, Fehler zu vermeiden, sondern Erfolg zu suchen.

Angst vor Fehlern abbauen
In der Regel sind solche Menschen sehr erfolgreich. Nur wer im Leben die Angst vor Fehlern abbaut und bereit ist, ein gewisses Risiko einzugehen, wird auch große und nicht mit herkömmlichen Mitteln zu erreichende Ziele schaffen.

Also haben Sie Mut zum Fehler – vielleicht entstehen großartige Ideen daraus.

Hier einige Tipps, wie Sie Ihren Mut zu Fehlern steigern können.

Tipps:

  1. Versuchen Sie, Fehlern was Positives abzugewinnen. Sie können aus Fehlern beispielsweise sehr viel lernen. Ziehen Sie die Konsequenzen aus Ihren Fehlern und versuchen Sie, es beim nächsten Mal anders zu machen.
  2. Fehler sind nur in den seltensten Fällen nicht rückgängig zu machen. In der Regel werden Sie Gelegenheit haben, Ihre Fehler wieder gut zu machen. Das Leben bietet viele Möglichkeiten.
  3. Auch wenn Sie bestimmte Fehler nicht rückgängig machen können. Sie haben sich zum damaligen Zeitpunkt für diesen Weg entschieden. Und zum damaligen Zeitpunkt war es auch der richtige Weg für Sie. Stehen Sie dazu. Auch wenn sich im Nachhinein herausstellen sollte, dass es falsch war.
  4. Machen Sie sich immer wieder klar, dass Fehler zum Leben gehören. Auch andere Menschen machen tagtäglich Fehler.
  5. Denken Sie daran, Sie sind keine Maschine. Versuchen Sie, Ihren Fehlern mit Humor zu begegnen. Fehler sind menschlich und passieren nun mal. Das Leben geht trotzdem weiter.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: