Gesundheit Praxistipps

Gute Gründe zu laufen – Nr. 5: Gestärktes Immunsystem

Lesezeit: < 1 Minute Es gibt viele gute Gründe zu laufen. Grund Nr. 5: Laufen stärkt das Immunsystem und trägt so zur Gesunderhaltung bei.

< 1 min Lesezeit
Gute Gründe zu laufen – Nr. 5: Gestärktes Immunsystem

Gute Gründe zu laufen – Nr. 5: Gestärktes Immunsystem

Lesezeit: < 1 Minute

Jeder weiß, dass Sport gut für die Gesundheit ist. Aus diesem Grund geben viele Läufer auch an, um ihrer Gesundheit willen mit dem Laufen begonnen zu haben. Natürlich ist es schwer, sich auch bei schlechtem Wetter zum Laufen zu überwinden, doch Ausreden zählen nicht. Der Satz „Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Kleidung“ mag Ihnen zwar abgedroschen erscheinen, doch er ist wahr.

Laufen bei schlechtem Wetter härtet ab

Zahlreiche Studien zum Thema Sport und Immunsystem belegen, dass Läufer allgemein weniger anfällig für Infektionskrankheiten wie Erkältungen oder Grippe sind als der Durchschnittsbürger, weil der Körper vermehrt weiße Blutkörperchen produziert. Das gilt auch und gerade für Herbst- und Winterläufer. Entscheidend ist hierbei natürlich, dass Sie Ihre Kleidung der Witterung anpassen.

Das bedeutet im Klartext: Packen Sie sich warm ein, jedoch nicht so warm, dass Sie bereits nach wenigen Minuten stark schwitzen. Als Faustregel gilt: Wenn Sie in den ersten Minuten noch ein minimales Kältegefühl verspüren, sind Sie richtig angezogen. 

Zu viel Laufen = Immunschwächung

Sportlicher Ehrgeiz ist prinzipiell etwas durchaus Positives, und Sport ist in den meisten Fällen auch gesund. Aber es gibt auch Ausnahmen. Das Motto „Viel hilft viel“ gilt nämlich keineswegs immer. Wer zu viel und zu hart trainiert, läuft sogar Gefahr, sein Immunsystem zu schwächen. Denn nach Einheiten bis zur Erschöpfung ist das Immunsystem über einige Stunden zunächst deutlich geschwächt. In diesem Zeitraum ist der Körper anfälliger für Attacken von Viren oder Bakterien.

Daher gilt: Bleiben Sie moderat. Trainieren Sie im Winter nicht zu intensiv. Um Ihr Immunsystem zu stärken, reichen schon zwei bis drei Läufe pro Woche à 30 Minuten in gemächlichem Tempo.

Bildnachweis: peterschreiber.media / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: