Essen & Trinken Praxistipps

Grillparty: Mit diesen Sommersalaten begeistern Sie Ihre Gäste

Lesezeit: 2 Minuten Steht Ihre nächste Grillparty an? Grillen ist mehr als Essen, es ist ein Lebensgefühl und bedeutet Sommerfeeling, Unbeschwertheit und Geselligkeit. Mit diesen leckeren Salaten mit und ohne Fleisch begeistern Sie jeden Gast auf Ihrem nächsten Gartenfest.

2 min Lesezeit
Grillparty: Mit diesen Sommersalaten begeistern Sie Ihre Gäste

Grillparty: Mit diesen Sommersalaten begeistern Sie Ihre Gäste

Lesezeit: 2 Minuten

Mit erstklassigen Zutaten zubereitet schmecken die Sommersalate am besten.

Rezept für Wurstsalat mit Musik

Dieses Rezept stammt ursprünglich aus Franken. Für 4-5 Portionen benötigen Sie folgende Zutaten:

  • 1/2 oder ganzer Ring geräucherte Stadtwurst, Fleischwurst oder Knoblauchwurst vom Fleischer
  • 2 Zwiebeln
  • 3-4 Essiggurken
  • eine Marinade aus Essig und Pflanzenöl
  • Meersalz
  • Prise Rohrzucker
  • schwarzer Pfeffer
  • 1 Paprika
  • 2-3 Tomaten

So wird’s gemacht

Die Stadtwurst häuten und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel in feine Ringe schneiden, die Essiggurken würfeln, Paprika feinschneiden und die Tomaten ebenfalls würfeln.  Alle Zutaten in eine Schüssel geben. Aus Essig und Pflanzenöl eine Marinade herstellen. Mit Meersalz, Rohrzucker und Pfeffer abschmecken. Alles mischen und gut durchziehen lassen. Fertig!

Mein Tipp: Mit Essig experimentieren!

Haben Sie schon mal Ihren Sommersalat mit Tomatenessig, Bierbalsamessig oder Dinkelessig angemacht? Probieren Sie diese leckeren Essigsorten im Wurstsalat!

Rezept für Salat von gegrillten Tomaten und Paprika

Das Rezept stammt ursprünglich aus Portugal. Für 4-5 Portionen brauchen Sie Folgendes:

So wird’s gemacht

Tomaten und Paprikaschoten unter häufigem Wenden grillen, bis ihre Haut gleichmäßig geschwärzt und blasig ist. Etwas abkühlen lassen, dann abziehen. Die Tomaten in Scheiben schneiden. Die Paprika halbieren, dann Rippen und Samen entfernen. Das Paprikafleisch in Streifen schneiden. Tomaten und Paprika mischen. Olivenöl, Essig, Knoblauch, Meersalz und Pfeffer verschlagen und über die Gemüse gießen. Etwa 1 Stunde ziehen lassen und mit Koriander bestreut servieren.

Tipp: So verfeinern Sie Ihren Salat vom gegrillten Gemüse

Den Salat können Sie zusätzlich mit Schafskäse oder Schafmolkenkäse Manouri sowie mit Lavendelblüten (dann aber den Koriander weg lassen!) und frischen Oregano verfeinern! Diese Version schmeckt besonders lecker!

Ich wünsche Ihnen ein gelungenes Grillfest!

Artikel zum Thema „Grillen, Sommerrezepte, Gartenparty & Picknick“

Die besten Grilltipps der Saison

Grillen: Tipps für keimfreien Grillspaß

Halloumi: Lecker Grillen ohne Fleisch

Sechs Grilltipps: Argentinisches Rindersteak richtig zubereiten

Außergewöhnliche Sommerrezepte: Besoffene Bratwurst aus Bayern

Cocktails mit Champagner, Prosecco und Pfeffer selber mixen

Pikante Schafskäsecreme als köstliches Rezept für Ihren Picknickkorb

Für Fragen rund um Ihre Gartenparty stehe ich Ihnen als erfahrener Ernährungscoach und Kulinarische-Reisen-Experte gerne zur Verfügung!

Bildnachweis: nd3000 / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: