Essen & Trinken Praxistipps

Grillen jenseits der Bratwurst: Schwein, Rind, Lamm (Teil 2)

Lesezeit: 1 Minute Wer beim Grillen die Nase voll hat von Bratwürsten und sich nach einem "richtigen" Stück Fleisch sehnt, greift am besten zu Schwein, Rind und Lamm. Dabei gibt es einige Feinheiten zu beachten.

1 min Lesezeit

Grillen jenseits der Bratwurst: Schwein, Rind, Lamm (Teil 2)

Lesezeit: 1 Minute

Nur das Beste grillen: edles Rindfleisch
Das Rind hält eine Menge ideales Fleisch zum Grillen bereit. Was geht über ein Entrecôte (Stück aus der Zwischen- oder Hochrippe) vom Rasserind auf dem Grill? Oder über ein T-Bone-Steak, Rib eye oder Roastbeaf bzw. Rumpsteak? Auch Rinderfilet lässt sich grillen, und ein Hüftsteak ist ebenfalls nicht zu verachten. Das Fleisch sollte in jedem Falle gut abgehangen sein und eine feine Fettmarmorierung aufweisen. Fettränder nicht abschneiden! [adcode categories=“hobby-freizeit,essen-trinken“] Wie geschaffen zum Grillen: Lammkotelett
Wer Lamm nur Ostern isst, ist selber schuld. Denn Lammkoteletts (oder einzelne Lammcarré-Stücke) sind wie geschaffen zum Grillen. Das Fleisch ist schmackhaft und fettreich, so dass es so gut wie immer gelingt. Es ist medium wie auch komplett durchgebraten ein Grillgenuss, der kaum zu schlagen ist, sofern man Lamm mag.

  • Günstiges und gutes Lammkotelett gibt es ständig beim türkischen Metzger oder im türkischen Supermarkt. Beim traditionellen deutschen Metzger kann man Lammkotelett in der Regel bestellen, falls es gerade nicht im Angebot ist.
  • Sehr geschmacksintensiv ist das Fleisch von Salzwiesenlämmern, die an der Nordseeküste grasen.
  • Auch tiefgefrorene (und preisgünstige) Neuseeland-Lammkoteletts können gut und gerne zum Grillen herhalten.
  • Und wer’s noch geschmacksintensiver mag, sollte ruhig auch mal Hammelkotelett ausprobieren – ist besser als sein Ruf!

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: