Gesundheit Praxistipps

Glücksmomente: Kann ich Glück festhalten?

Lesezeit: 1 Minute Kann ich Glück eigentlich festhalten? Summiert sich Glück und wird dann mehr? Hier bekommen Sie Handwerkszeug, um das Glück zu manifestieren.

1 min Lesezeit
Glücksmomente: Kann ich Glück festhalten?

Glücksmomente: Kann ich Glück festhalten?

Lesezeit: 1 Minute

Glück festhalten: Leben Sie im Hier und Jetzt

Im Hier und Jetzt leben, genießen was sich mir bietet – das ist mein Ziel und soll auch Ihres werden! Denken Sie immer daran, bewusst zu leben, intensiv zu erleben, Glücksmomente bemerken, festhalten und auf das große Konto packen – das ergibt viele Glücksbausteine.

Gehen Sie Ihre Ängste an

Gibt es Dinge, wovor Sie Sich fürchten, Aufgaben, die Ihnen Probleme machen, sie zu erledigen? Packen Sie diese jetzt an! Sofort! Und Sie werden erleben, wie die Angst verschwindet, Stolz auf Sie selbst erscheint – und Sie sind voller Glück!

Dieses Glück hinterlässt Spuren in unserem Inneren, beeinflusst die Gesundheit und lässt uns friedlich werden.

Beginnen Sie den Tag mit einem Lächeln

Legen Sie Sich eine gute Gewohnheit zu: Beginnen Sie jeden Tag mit einem Lächeln und behalten Sie es über den Tag. Sie werden merken, wie sich ein wunderschön warmes Gefühl im Körper ausbreitet und Sie wie auf Wolken wandeln lässt!

Mein Vater sagte früher immer zu mir, als ich noch klein war: „Lena, du knipst das Licht in den Menschen an!“ Werden auch Sie zum Lichtschalter für Sich und für Ihre Mitmenschen.

Bildnachweis: drubig-photo / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: