Gesundheit Praxistipps

Glück: Wie kann ich Unglück in Glück umwandeln?

Lesezeit: < 1 Minute Und wieder entscheide ich alleine, ob ich das Unglück behalte. Annehmen, Akzeptieren, Umwandeln, Glück. Wie denn? Dazu gibt es "Handwerkzeug" und eine Gebrauchsanweisung. Ich hole mir das Glück zurück!

< 1 min Lesezeit
Glück: Wie kann ich Unglück in Glück umwandeln?

Glück: Wie kann ich Unglück in Glück umwandeln?

Lesezeit: < 1 Minute

Nur wer die Ursache der Dinge zu erkennen weiß, ist glücklich. Um die Zusammenhänge von Ursache und Wirkung gewinnbringend anzuwenden muss ich die Dinge von allen Seiten betrachten .

Glück kommt nach Unglück

Zuerst kommt das Unglück über mich. Erst wenn ich begreife, dass ich dieses nicht mehr verändern kann, beginnt die Umwandlung. Ich beweine und bedauere das Unglück – und mit jeder Träne läuft ein wenig Traurigkeit aus mir hinaus. Wenn ich gute Freunde habe, mit denen ich dieses besprechen kann, geht es noch schneller.

Natürlich sind die Menschen unterschiedlich. Bei dem einen geht alles schnell und bei dem anderen dauert es. Das ‚Miteinander‘ ist eine sehr große Hilfe! Wir sind soziale Wesen und brauchen den Zusammenhalt!

Und dann kann die ‚Arbeit‘ hin zum Glück beginnen. Davon das nächste Mal.

Bildnachweis: Hand Robot / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: