Gesundheit Praxistipps

Gesundheitstipp: So nutzen Sie Zahnseide richtig

Lesezeit: 1 Minute Die Entfernung von Zahnbelag – einem klebrigen Bakterienfilm, der auf Ihren Zähnen haftet – ist ein wichtiger Bestandteil der täglichen Zahnpflege. Fädeln mit Zahnseide ist die beste Art, den Belag zu entfernen, der sich in den Zahnzwischenräumen bilden und zu Karies und Zahnfleischentzündung führen kann. Zahnbürste, Mundspülung oder Wasserstrahl haben zwar Vorteile, sind aber kein Ersatz für Zahnseide.

1 min Lesezeit
Gesundheitstipp: So nutzen Sie Zahnseide richtig

Gesundheitstipp: So nutzen Sie Zahnseide richtig

Lesezeit: 1 Minute

So benutzen Sie Zahnseide richtig

Grobe Schätzungen zufolge haben nur 20 % der deutschen Bevölkerung Zahnseide im Haushalt. Regelmäßig benutzt wird Zahnseide aber nur von 5% der Deutschen.

Profitieren Sie am meisten von dieser Methode, indem Sie:

  • vor dem Zähneputzen die Zahnseide benutzen,
  • täglich Zahnseide anwenden,
  • das Produkt verwenden, das Ihnen am meisten zusagt – egal, ob beschichtet oder nicht, ob mit Geschmack oder Fluorid.
  • sanft zwischen den Zähnen fädeln, ohne mit der Zahnseide in das Zahnfleisch zu schneiden.
  • die Zahnseide straff am Zahnfleisch halten, sie c-förmig biegen und einige Male an der Zahnseite rauf und runter bewegen. Dringen Sie vorsichtig bis zum Zahnfleisch ein, bis Sie einen Widerstand spüren.
  • mit Ihrem Zahnarzt sprechen, wenn Sie Schwierigkeiten mit der Zahnseide haben. Er kann Ihnen spezielle Produkte empfehlen wie extrabreite oder aufgespannte Zahnseide, die die Anwendung dieses wichtigen Hygienehelfers erleichtern.

Bildnachweis: amixstudio / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: