Computer Praxistipps

Gesunder Genuss: Lebensmittel-Inhaltsstoffe mit Android analysieren

Lesezeit: 3 Minuten Die richtige Ernährung ist ein Schlüssel für Ihre Gesundheit und zur Vorbeugung von Krankheiten. Industriell hergestellte Nahrungsmittel halten allerdings nicht selten von der Produktion und den Inhaltsstoffen her einige Geschmacklosigkeiten bereit. Als Besitzer eines Android-Smartphones brauchen Sie sich jedoch kein X für ein U vormachen lassen und durchblicken E-Codes und Produktionsverfahren.

3 min Lesezeit

Gesunder Genuss: Lebensmittel-Inhaltsstoffe mit Android analysieren

Lesezeit: 3 Minuten

So helfen Android-Smartphones Ihnen bei der gesunden Ernährung

Sich "richtig" zu ernähren ist zu einer Kunst geworden. Man sollte nicht nur über die richtige Ernährungsweise für sich selbst Bescheid wissen, sondern sollte auch noch informiert sein, welche Fischart nicht von Überfischung bedroht ist, welches Gemüse gerade saisonal ist, was die Ansammlung von E-Kennzeichnungen bei den Lebensmittelzusatzstoffen wirklich zu bedeuten hat und welche Hormone das Rind bekommen hat, ehe es auf dem Teller landet.

All diese Informationen im Kopf zu behalten, funktioniert höchstens nach langjähriger Beschäftigung mit dem Thema. Als Anfänger in Sachen ökologisches, gesundes Einkaufen ist man hingegen schnell überfordert. Die nachfolgend beschriebenen drei Android-Apps unterstützen Sie jedoch wirksam.

1. aid E-Nummern-Finder: Inhaltsstoffe auch offline zur Hand

Diese kostenlose App der Unipush Media GmbH  bietet Ihnen ein mobiles Lexikon von E-Nummern. Wer wissen möchte, was sich hinter E 101 (Riboflavin) verbirgt und wozu der Inhaltsstoff eingesetzt wird, ist bei dieser App richtig. Sie verfügt über keinen Scanner, man muss die Inhaltsstoffe also per Hand eingeben, was für einzelne E-Nummer kein Problem ist, bei mehreren dann jedoch nervig wird.

Positiv an der App ist auf jeden Fall, dass sie keinerlei Daten sammelt und keine Berechtigungen benötigt. Sie funktioniert auch offline (bis auf den Aufruf von Links) und gibt zu jeder E-Nummer eine Bewertung, ob sie für Kleinkinder oder empfindliche Personen geeignet und in Biolebensmitteln anzutreffen sind. Auch die Suche über den Namen des Inhaltsstoffes funktioniert gut, in diesem Fall werden Nummern angezeigt, hinter denen sich der jeweilige Inhaltsstoff verbirgt.

Ein Kritikpunkt ist bei dieser App, dass sie nicht besonders regelmäßig aktualisiert wird und die Erläuterungen teilweise mangelhaft sind. Für einen schnellen Überblick ist diese kostenlose App dennoch gut geeignet, zumal sie offline funktioniert. Weitere Informationen und die Installation erreichen Sie an diesem Direktlink im Google Play Store.

Tipp: Wer mehr Funktionen und detaillierte, deutschsprachige Informationen zu E-Nummern wünscht, ist mit der kostenpflichtigen App "E Nummern" besser bedient. Für 1,91€ bietet die App eine riesige Datenbank, detaillierte Infos über die Zusatzstoffe und eine Gefahrenbewertung nach dem Ampelprinzip. Weitere Informationen und die Installation erreichen Sie an diesem Direktlink im Google Play Store.

2. Barcode Scanner barcoo: Umfangreiche Vergleiche inklusive Community

Die kostenlose App „barcoo“ bietet einen einfach zu bedienenden Barcodescanner für Lebensmittel, der alle zwei Stunden aktualisiert wird und somit immer topaktuell ist. Die Betreiber von barcoo beziehen sich dabei auf Verbraucherschutz- und Vergleichsportale, Informationen der jeweiligen Hersteller, Stiftung Warentest sowie auf die barcoo-Community, die ebenfalls Produkte bewerten und Daten ergänzen kann.

Barcoo ist – insbesondere für eine kostenlose App – extrem umfangreich. Zusätzlich zu dem Scanner bietet barcoo regelmäßig News zum Thema Ernährung, zum Beispiel Testberichte oder Forschungsergebnisse. Ebenso gibt es Ratgeber und Rezepte zu verschiedenen Themen.

Nützlich ist auch, dass Rückrufaktionen über die App abgerufen werden können. Sogar ein Rechner für Zucker in Lebensmitteln (wie viel Stücke Würfelzucker enthalten sind und wie lange es dauern würde, diese wieder abzutrainieren) und für die perfekte Weintemperatur bietet die App.

Zu eingescannten Lebensmitteln zeigt barcoo den Preis an, eine kleine Lebensmittelampel sowieso Communitybewertungen hinsichtlich des Geschmacks und wie empfehlenswert das Produkt generell ist. Zusätzlich werden Informationen zum Hersteller angeboten, etwa, wie nachhaltig dieser produziert.

Barcoo bietet Bewertungen nicht nur für Lebensmittel, sondern auch für alle möglichen anderen Produkte und ist somit für einen Einkauf der ideale Helfer, der alle wichtigen Informationen übersichtlich vereint. Weitere Informationen und die Installation erreichen Sie an diesem Direktlink im Google Play Store.

3. Codecheck Barcode & QR Scan: Expertenbewertungen und Gütesiegel inklusive

Die Seite Codecheck.info bietet eine kostenlose Android-App. Auf die Datenbank der Website zugreifend, bietet die App eine wahre Fülle an Informationen zu Lebensmitteln, Kosmetik und anderen Produkten.

Codecheck.info weist auf Gütesiegel eines Produkts hin, listet unliebsame Inhaltsstoffe wie Palmöl und durch die Grundstoffe für die Produktion gefährdete Fischarten auf und verweist auf Expertenmeinungen und Testberichte zu den entsprechenden Produkten. Bei Lebensmitteln bietet die App sämtliche Nährwertangaben inklusive einer Nährwertampel an, die Ihnen auf einen Blick zeigt, wie gesund oder ungesund ein Produkt ist.

Das zu überprüfende Produkt kann dazu einfach über den Barcodescanner eingescannt werden oder aber manuell gesucht werden. Notwendig ist jedoch eine Internetverbindung, ohne die das Programm gar nicht erst startet. Da die App enorm viele Informationen bietet, wirkte sie bisweilen etwas überladen.

Um sich einen Überblick zu verschaffen, ist daher auch die codecheck.info-Website in Ergänzung eine Empfehlung wert. Weitere Informationen und die Installation erreichen Sie an diesem Direktlink im Google Play Store.

Empfehlung: Weitere Tipps zu praktischen Android-Apps finden Sie im Android-Portal auf experto.de.

 

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: