Gesundheit Praxistipps

Gesunde Ernährung

Lesezeit: < 1 Minute Grundvoraussetzung für einen gesunden Körper ist eine gesunde Ernährung. Diäten mit geringem Cholesterin Anteil ist hier das Stichwort. Hohe Cholesterinwerte in Deutschland sind weit verbreitet. Vermeiden Sie deshalb, Ihren Körper hohen Mengen an Cholesterin auszusetzen.

< 1 min Lesezeit

Gesunde Ernährung

Lesezeit: < 1 Minute

Mit gesunder Ernährung Arteriosklerose vorbeugen
Hohe Cholesterinwerte sind in Deutschland weit verbreitet. Viele Wissenschaftler sprechen bereits von einer Volkskrankheit. Hohe Werte sind jedoch nicht nur mit Übergewicht, sondern auch mit gesundheitlichen Risiken verbunden. Um den Cholesterinwert effektiv und dauerhaft zu senken ist es von Vorteil, wenn Sie auf eine gesunde Ernährung achten. Diät ist damit nicht unbedingt gemeint. Vermeiden Sie es, Ihren Körper unnötig hohen Mengen an Cholesterin auszusetzen. Vermeiden Sie deshalb einige Lebensmittel oder genießen Sie sie in Maßen.

Gesunde Ernährung gleich ausgewogene Kost
Lebensmittel mit viel Cholesterin enthalten eine hohe Zahl an Proteinen und Fetten. Achten Sie deshalb besonders auf eine gesunde Ernährung. Ausgewogene Kost und vor allem frisches Obst und Gemüse senken den Cholesterinwert im Blut und verlängern so Ihr Leben. Ganz allgemein gilt: Auch Sport, sowie ein allgemein gesunder Lebensstil tragen zum Cholesterinabbau bei. Zahlreiche Unternehmen bieten fett- und auch cholesterinreduzierte Produkte an.  

Das Cholesterin in Ihrem Blut – Ein Indikator für gesunde Ernährung
Je nach Alter, Größe und Geschlecht liegt dieser Wert unter 125 ml in einem Normalbereich. Es wird zwischen sogenanntem "guten“ Cholesterin (HDL- Cholesterin) und "schlechtem“ Cholesterin (LDL-Cholesterin) unterschieden. Ihr Cholesterin-Wert sollte 125 ml beim schlechten Cholesterin haben kann. Ein Test kann man mit speziellen Geräten auch bequem zu Hause durchgeführt werden. Wer einen zu hohen Cholesterinwert besitzt und diesen in geregelten Abständen kontrollieren muss, sollte über eine solche Anschaffung nachdenken, denn es spart aufwändige und zeitraubende Arztbesuche. Allgemein gilt, wer auf eine gesunde Ernährung, Diät, oder zumindest ausgewogene Essgewohnheiten achtet, sollte kein Cholesterinproblem bekommen. Sport und ein allgemein gesunder Lebensstil tragen ebenfalls zu geringen Cholesterinwerten bei.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: