Hobby & Freizeit Praxistipps

Geschenkideen zum Geburtstag: Schreiben Sie ein Gedicht (Teil 1)

Lesezeit: < 1 Minute Ein lieber Mensch hat Geburtstag. Sie wollen ihm eine Freude machen. Doch fragen Sie ihn, ist er wunschlos glücklich. In solch einem Fall müssen Sie nicht immer nur zum Blumenstrauß greifen. Eine tolle Geschenkidee ist ein selbst geschriebenes Gedicht. Und keine Bange. Gedichte zum Geburtstag müssen nicht perfekt sein. Hauptsache, Sie schreiben Sie mit Herz.

< 1 min Lesezeit

Geschenkideen zum Geburtstag: Schreiben Sie ein Gedicht (Teil 1)

Lesezeit: < 1 Minute

Gedichte als Geschenkidee zum Geburtstag wirken
Rhythmus begleitet uns durchs Leben, schafft Verbindung und Zugehörigkeit. Denken Sie nur daran, wie sehr Sie sich freuen, im Urlaubsland heimischen Dialekt zu hören.

Vielleicht ist dies der Grund, warum Worte in Gedichtform eine ganz besondere Wirkung auf uns haben. Dabei müssen sich die Verse nicht mal perfekt reimen. Doch merken Sie beim Schreiben sehr schnell, wenn der Rhythmus nicht stimmt. Also ein Vers zu viele oder zu wenig Silben hat. Diese Wirkung können Sie nutzen, wenn Sie eine Geburtstagskarte schreiben. Machen Sie es mal in Gedichtform.

Gute Wünsche zum Geburtstag – in Form von einem Gedicht

Ich wünsche dir, dass Rosen blühen,
wo immer deine Füße gehen.
Fürs Blühn tut auch der Regen gut,
genieß ihn unter deinem Hut.

Sie haben sicher bemerkt. Mit selbst erdachten Gedichten können Sie mehrere Inhalte verknüpfen: packen Sie gute Wünsche hinein und geben gerne humorvolle Hinweise auf das Geschenk – in diesem Fall wäre dies ein Hut – ob schicker Ausgehhut oder ein gefalteter aus Papier.

Gedichte mit Geschichte zum Geburtstag
Sie können mit dem Gedicht eine ganze Geschichte erzählen. Das bietet sich vor allem bei runden Geburtstagen an, bei denen das Geburtstagskind auch Rückschau hält. "Ver-dichten" Sie einzelne Lebensabschnitte des Gefeierten in einzelne Abschnitte, den Strophen. Doch lassen Sie sich nicht bremsen, wenn Ihnen nicht zu allen Lebensphasen Inhalte einfallen. Eine Idee ist auch, Vorlieben und liebenswerten Macken Raum zu geben.

Peter saß schon in der Schule,
kaum mal ruhig in der Bank.
Noch heute wippt er mit dem Stuhle,
doch klettert nicht mehr auf den Schrank.

Ob Sie das Gedicht als persönliches Geschenk in die Geburtstagskarte schreiben oder auf der Feier öffentlich vortragen – das hängt von Ihrem Naturell ab. Beide Ideen werden dem Geburtstagskind zeigen: du bist mir wichtig, ich habe mir Gedanken über dich gemacht.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: