Homöopathie Praxistipps

Geringes Selbstwertgefühl homöopathisch behandeln

Lesezeit: 3 Minuten Viele Menschen leiden unter einem geringen Selbstwertgefühl. Egal wie viel sie schaffen, was sie leisten oder wie viel Anerkennung sie von anderen bekommen, sie selbst haben das Gefühl, nicht viel wert zu sein oder nicht gut genug zu sein. Dieses niedrige Selbstwertgefühl kann durch homöopathische Mittel günstig beeinflusst werden.

3 min Lesezeit
Geringes Selbstwertgefühl homöopathisch behandeln

Geringes Selbstwertgefühl homöopathisch behandeln

Lesezeit: 3 Minuten

Das Gefühl nicht anerkannt und nicht geschätzt zu werden homöopathisch behandeln

Im Repertorium gibt es eine Rubrik, die entsprechend der Sprache von vor 200 Jahren etwas brüsk anmutet, in der wir aber alle homöopathischen Mittel finden, die einen positiven Effekt auf ein niedriges Selbstwertgefühl haben können. Sie heißt: „Wahnidee wird nicht anerkannt oder nicht geschätzt“. Hier finden wir homöopathische Mittel wie Anacardium occidentale, Argentum nitricum, Aurum metallicum, Capsicum, Palladium, Platinum und Pulsatilla.

Für Menschen, die ein noch niedrigeres Selbstwertgefühl haben, gibt es im Repertorium die Rubrik: „Wahnidee, er wird verachtet“. Hier finden wir Mittel wie Hura, Hydrogenium, Lac caninum, Lachesis und auch wieder Argentum nitricum.

Die Rubrik: „alles werde fehlschlagen“ kann ebenfalls bei einem niedrigen Selbstwertgefühl zu Rate gezogen werden. Hier finden wir wiederum die Mittel Argentum nitricum und Aurum metallicum. Darüber hinaus werden in der Regel Nux vomica, Mercurius, Psorinum oder Silicea verordnet.

Geringes Selbstwertgefühl homöopathisch mit Lac caninum behandeln

Am Beispiel des Mittels Lac caninum lässt sich gut beschreiben, wie ein homöopathisches Mittel stabilisierend auf das Selbstwertgefühl wirken kann. Menschen, die konstitutionell Lac caninum brauchen, fühlen sich in ihren nahen Beziehungen häufig unterdrückt und wenig anerkannt. Da ihr eigenes Selbstwertgefühl niedrig ist, haben sie nicht den Mut, etwas für sich zu fordern und ihre eigenen Interessen in einer Beziehung zu verwirklichen.

Ähnlich wie ein Hund sind sie dankbar, dass sich der oder die andere überhaupt mit ihnen abgibt. Für das Gefühl der Zugehörigkeit machen sie alles oder fast alles. Lac caninum kann diesen Menschen helfen, mehr Achtung vor sich selbst zu haben und dadurch auch selbstbewusster in ihren Beziehungen aufzutreten.

Häufig bewirkt die Gabe von Lac caninum, dass Menschen sich aus langanhaltenden, destruktiven Beziehungen befreien können und später eine Bindung zu einem Menschen eingehen können, der ihnen Anerkennung und Respekt entgegenbringt. Die Stabilisierung des Selbstwertgefühls bewirkt dann, dass die Lac caninum-Persönlichkeit Beziehungen eingehen kann, in der sie nicht abgewertet oder missachtet werden.

Niedriges Selbstwertgefühl homöopathisch mit Aurum metallicum behandeln

Menschen, die Aurum metallicum benötigen, beziehen ihr Selbstwertgefühl häufig über den beruflichen Erfolg. Bleibt dieser aus oder geht eine Phase von beruflichem Erfolg zu Ende und droht ein gesellschaftlicher Abstieg, kann dies von einer Aurum-Persönlichkeit in der Regel kaum kompensiert werden.

Das niedrige Selbstwertgefühl zeigt sich dann im sozialen Rückzug und möglicherweise auch in Selbstmordgedanken, weil die Schmach des beruflichen Versagens nicht ertragen werden kann. Aurum metallicum kann dann helfen, das Selbstwertgefühl soweit zu stabilisieren, dass auch Schwierigkeiten auf der beruflichen Ebene besser ertragen werden können. Der berufliche Erfolg ist dann nicht mehr die einzige Säule für das Selbstwertgefühl.

Argentum nitricum in der Behandlung eines geringen Selbstwertgefühls

Auch bei der Argentum-nitricum-Persönlichkeit haben wir es mit Menschen zu tun, die ein niedriges Selbstwertgefühl haben. Dies resultiert aus einer Ich-Schwäche. Argentum-nitricum-Menschen haben wenig Gespür für sich. Sie wissen nicht genau was sie wollen oder was sie fühlen.

Ihre ständige Eile, ihre hohen Ansprüche an sich selbst und andere, ihre tausend Ängste dienen lediglich dazu, diese Leere zu füllen. Argentum nitricum als homöopathisches Mittel kann hier helfen, die vielen Ängste zu überwinden und sich selbst besser wahrzunehmen. Sobald eine Argentum-nitricum-Persönlichkeit in Kontakt mit ihren wahren Gefühlen kommt, leidet sie weniger unter ihren Ängsten und kann sich im Leben besser ihren Platz erkämpfen.

Fazit

Es gibt eine Fülle von homöopathischen Mitteln, die in ihrem Mittelbild ein geringes Selbstwertgefühl aufweisen. Exemplarisch werden in diesem Artikel die Mittel Lac caninum, Aurum metallicum und Argentum nitricum dargestellt. Alle anderen erwähnten Mittel haben ebenfalls mit einem niedrigen Selbstwertgefühl und seinen Folgen zu tun.

Anmerkung:
Von einem einzelnen psychischen Aspekt kann man nicht auf das homöopathische Konstitutionsmittel schließen. Um ein niedriges Selbstwertgefühl erfolgreich behandeln zu können, ist es notwendig, eine homöopathische Konstitutionsbehandlung durchzuführen.

Bildnachweis: benschonewille / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: