Gesundheit Praxistipps

Geocaching macht Ihren Spaziergang zum Abenteuer

Lesezeit: < 1 Minute Geocaching für Jung und Alt. Auf spannende Schatzsuche gehen mittels GPS. Machen Sie Ihre nächste Wanderung zum einzigartigen Abenteuer. Sie tun etwas für die Umwelt und Ihre Gesundheit. Ihre Kinder brauchen Sie dann in Zukunft nicht mehr zum Spazierengehen überreden. Lesen Sie selbst, wie Geocaching funktioniert!

< 1 min Lesezeit

Autor:

Geocaching macht Ihren Spaziergang zum Abenteuer

Lesezeit: < 1 Minute

Haben Sie schon mal etwas von Geocaching gehört?                        
Geocaching ist eine Outdoor-Schatzsuche, bei der GPS-taugliche Geräte oder GPS-taugliche Handys genutzt werden. Die Schatzsucher versuchen mittels Navigation einen Schatz zu finden, der sich in dem "Geocache" – einem versteckten Behälter – im Wald befindet. So kann der Spaziergang für jeden zum Abenteuer werden. Viele werden motiviert, statt eines üblichen Spazierganges eine abenteuerliche Schatzsuche mitzumachen, die etwas technisches Know-how erfordert.

Wie funktioniert Geocaching?
Zuerst registriert man sich kostenlos unter: www.geocaching.com. Auf der "Geocaching"-Website kann es passieren, dass beim Anklicken verschiedener Menüpunkte alles auf Englisch erscheint. Scrollen Sie nach unten, dort gibt es eine Sprachauswahl.

Geocaching-Anleitung 

  • Unter dem ersten Menüpunkt Spielen klicken Sie bitte auf Einen Cache suchen und verstecken
  • Geben Sie Postleitzahl + Land ein. Dann auf Suchen gehen
  • Es gibt auch die Möglichkeit mit Google Maps oder per Breiten- und Längengraden auf Cache-Suche zu gehen
  • Bei der Suche von Caches gibt es verschiedene Schwierigkeitsgrade. Beim ersten Abenteuer wählen Sie vorsichtshalber Schwierigkeitsgrad 1
  • Geocaches besitzen unterschiedliche Größen und Aussehen: schauen Sie unter Menüpunkt Videos
  • Aus der Liste kann der gewünschte Geocache angeklickt werden
  • Jetzt werden die Koordinaten des Caches in das GPS-Gerät eingegeben
  • Bei der Suche das GPS einschalten, damit der versteckte Geocache leichter gefunden wird
  • Wenn das Versteck gefunden wurde, kann sich der Schatzfinder in das Logbuch eintragen
  • Der Geocache wird in sein ursprüngliches Versteck zurückgelegt. Wenn der Geocache entnommen wird, sollte etwas anderes von gleichem oder höherem Wert versteckt werden
  • Auf der Website kann jeder von seinen Geocaching-Erlebnissen erzählen

Das Spiel bietet weitere Möglichkeiten. Hierzu kann man unter dem Menüpunkt: Spielen und dann Anleitung anklicken, um mehr zu erfahren.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: