Gesundheit Praxistipps

Genießen Sie eine Schlammpackung auch zu Hause!

Lesezeit: 1 Minute Schlammpackungen sind die beliebtesten Wellness-Anwendungen. Das liegt nicht zuletzt daran, dass der Schlammpackung generell viele verschiedene Nutzen nachgesagt werden. In Wellness-Zentren oder Spas kann man meist ein ganzes Schlammbad erhalten, aber Sie müssen nicht extra Ihr Zuhause verlassen, um eine Schlammpackung genießen zu können. Lesen Sie mehr dazu hier!

1 min Lesezeit

Genießen Sie eine Schlammpackung auch zu Hause!

Lesezeit: 1 Minute

Was ist Ihr Nutzen einer Schlammpackung?

Schlammpackungen haben kosmetischen und auch therapeutischen Nutzen. Die heilende Erde, oder Schlamm, enthält Mineralstoffe, die unseren Körper positiv beeinflussen. Zum einen entspannt das Auftragen von warmem Schlamm die Haut; die Poren öffnen sich zum anderen und können die wichtigen Mineralstoffe aufnehmen.

Diese Stoffe wirken entschlackend und helfen dabei Abfallstoffe
abzutransportieren. Die Durchblutung wird gefördert und das Hautbild
verfeinert. Ihre Muskeln entspannen sich und Ihre Haut wird
revitalisiert.

Durch die Inhaltsstoffe kann eine Schlammpackung auch lindernd bei
folgenden Krankheiten wirken: Rheuma, Hexenschuss, Arthrose,
Neurodermitis, Akne und bei Ekzemen. Dabei kommt es natürlich aber
darauf an, wo genau Sie Ihre Schlammpackung auftragen.

Was Sie bei einer Schlammpackung beachten sollten:

Wenn Sie zu Hause eine Schlammpackung anlegen möchten, dann können Sie natürlich nicht einfach nach draußen in den Garten gehen, eine Schüppe voll Schlamm mitnehmen und diesen auf Ihre Haut auftragen. Eine Schlammpackung für zu Hause erhalten Sie in Drogeriemärkten, Apotheken oder Reformhäusern.

Achten Sie bei der Wahl auf die Art des Schlamms: wählen Sie den richtigen Schlamm für den richtigen Effekt. Fango beispielsweise ist reich an Mineralstoffen durch den vulkanischen Ursprung und hilft vor allem bei Rheumatismus.

Für die meisten Anwendungen empfiehlt sich Schlamm aus dem Toten Meer. Wenn Sie sich dann Ihre Schlammpackung besorgt haben, fertigen Sie diese nach der Anleitung an. Mischen Sie danach noch einen Esslöffel Mandelöl hinzu; dieser pflegt Ihre Haut zusätzlich.

Nun sollten Sie den Schlamm in der Mikrowelle erwärmen. Testen Sie die Temperatur am Handgelenk bevor Sie die Schlammpackung auftragen. Nach der Anwendung sollten Sie alles lauwarm abduschen und danach eine pflegende Hautcreme oder sogar ein Pflegeöl in Ihre beanspruchte Haut einmassieren.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: