Lebensberatung Praxistipps

Gemeinsames Kochen für mehr Harmonie und Freude in Ihrer Familie

Lesezeit: 2 Minuten Lesen Sie, wie Sie durch gemeinsames Kochen gezielt Ihr Familienglück beeinflussen und verbessern können. Wir zeigen Ihnen die fünf entscheidenden Vorteile.

2 min Lesezeit
Gemeinsames Kochen für mehr Harmonie und Freude in Ihrer Familie

Gemeinsames Kochen für mehr Harmonie und Freude in Ihrer Familie

Lesezeit: 2 Minuten

In Ihrer Familie gibt es immer wieder Streitereien. Ihre Kinder zanken und pöbeln sich an. Was Sie als Mutter oder Vater sagen, interessiert niemanden. Die alltäglichen Pflichten bleiben immer an Ihnen hängen. Verantwortungsgefühl und Mithilfe sind für Ihre Kinder Fremdwörter. Sie erinnern sich nur noch vage an Zeiten der Harmonie und Freude in Ihrem Zuhause, als Sie mit Ihrem Partner noch alleine lebten.

Sicher haben Sie bisher vieles eingesetzt, um das Zusammenleben in der Familie wieder in Harmonie zu gestalten. Haben Sie auch schon einmal gemeinsames Kochen ausprobiert?

Durch gemeinsames Kochen das Klima von Harmonie und Freude in der Familie intensivieren

Stellen Sie sich vor, Sie überlegen in Ihrer Familie gemeinsam für einen Tag pro Woche, welches Gericht zubereitet werden soll. Vielleicht entscheiden Sie sich ja für ein schönes Menu (je nach Alter der Kinder) und gehen am Samstag gemeinsam einkaufen. Sie besprechen und vereinbaren, wer welches Gericht vor- oder zubereitet.

Die Aufgaben verteilen Sie untereinander gerecht und so genau, dass jeder in der Familie weiß, was er zu tun hat. Jedes Familienmitglied ist für seinen Teil dieser wichtigen Aufgabe verantwortlich. Dabei spielt es zunächst keine Rolle, ob jeder einen Teil des Menus zubereitet oder jeder eine bestimmte Teilaufgabe wie z. B. Salatputzen übernimmt.

Wichtig ist, dass sich jeder gleich wertvoll und verantwortlich für das Menu und den gemeinsamen Abend fühlt. Vielleicht wird der Tisch an diesem Tag besonders schön gedeckt. Klar, dass das gemeinsam gekochte Menu auch gemeinsam genossen wird. Und – es wird auch gemeinsam alles wieder abgespült, ab- und aufgeräumt.

Fünf Vorteile für gemeinsames Kochen in der Familie

  • Sie verbringen mit Ihrer Familie gemeinsame, wertvolle Zeit.
  • Sie tun gemeinsam etwas sehr Sinnvolles und Existentielles – Kochen!
  • Ihre Kinder lernen kochen und schätzen künftig mehr als bisher, wie viel Aufwand gutes Essen macht.
  • Jeder in der Familie bekommt einen Teil der Verantwortung und hilft mit. Das stärkt das Zusammengehörigkeitsgefühl in Ihrer Familie.
  • Sie erleben sich als gemeinsames Team und genießen diese Zeit mit allen Sinnen.

Bildnachweis: Jacob Lund / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: