Lebensberatung Praxistipps

Gelebte Ziele führen zu Erfolg und Zufriedenheit

Lesezeit: 2 Minuten Wie Sie mehr Lebensqualität und Zufriedenheit erlangen. Lassen Sie sich nicht länger fremdbestimmen. Nutzen Sie den Jahresbeginn für die Planung und Verwirklichung Ihrer Ziele und Träume.

2 min Lesezeit

Autor:

Gelebte Ziele führen zu Erfolg und Zufriedenheit

Lesezeit: 2 Minuten

"Wenn du wissen willst, was jeweils zu tun oder zu lassen ist, fasse das höchste Gut ins Auge, das heißt den Gesamtplan deines Lebens, denn mit ihm muss dein Handeln übereinstimmen." Seneca, röm. Philosoph, 1- 65 n.Chr.

Gelebte Ziele führen zu Erfolg und Zufriedenheit
Letztens sagte meine 6jährige Tochter zu mir: "Mama, der Tag ist so schnell vergangen, obwohl er gerade angefangen hat". Sie sprach mir in diesem Moment aus der Seele. Genauso erging es mir mit dem vergangenen Jahr. Es war wieder so schnell vorbei.

Die Zeit vergeht immer rasanter, wir können kaum noch Schritt halten. Wir erleben immer wieder, dass Zeit ein kostbares Gut ist. Reizüberflutung, Hast, Multitasking… führen dazu, dass wir zu unseren ureigenen Zielen oft nicht mehr kommen. Nutzen Sie den Beginn des "neuen" Jahres , um einmal über Ihre Ziele und Träume nachzudenken.

Die Beschäftigung mit der Sinnfrage kann helfen, das Leben zielorientierter zu gestalten. Günstige Winde kann nur der nutzen, der weiß, wohin er will. Legen Sie Zwischenziele für 2011 fest. So fällt es Ihnen leichter für das "neue" Jahr Entscheidungen zu treffen, Prioritäten zu setzen und Ihr Jahresziel fest zu stecken.

Die Kenntnis des Ziels allein reicht aber nicht aus. Belassen Sie es nicht bei Neujahrsvorsätzen und schieben seine Erfüllung hinaus. Erfolg kann sich nur einstellen, wenn Sie Ihre Ziele regelmäßig überdenken, kontrollieren und korrigieren. Selbstmanagement hat viel mit Disziplin zu tun.

Nutzen Sie Ihre Energien, die Sie freisetzen, weil es um Ihre Ziele und Wünsche geht: Sie werden nicht mehr fremdbestimmt, können besser NEIN sagen, gewinnen Zeit, finden mehr Ruhe und erleben mehr Lebensqualität.

  1. Machen Sie ein "brainstorming". Schreiben Sie auf, was Ihnen zum Sinn Ihres Lebens einfällt
  2. Versuchen Sie Ihr Lebensziel auf das Wesentliche zu reduzieren. Passt das Ziel zu mir, meinen Fähigkeiten und Kenntnissen? Welche persönlichen Stärken habe ich? Welche Kenntnisse muss ich mir noch aneignen? Welche Personen oder Umstände sind positiv für mein Ziel?  
  3. Versuchen Sie jetzt Ihre Zwischen-/Jahresziele zu formulieren. Welche alten Glaubenssätze sollte ich überdenken? Welche Chancen und Nutzen bietet mein Ziel?
  4. Kontrollieren Sie Ihre gesteckten Ziele in regelmäßigen Abständen (z. B. monatlich) und denken Sie daran:

Ziele bringen Klarheit und Motivation, sowohl für Sie als auch andere.
"Was immer du tun kannst oder wovon du träumst fange es an. In der Kühnheit liegt Genie, Macht und Magie.“  J. W. von Goethe 

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: