Hobby & Freizeit Praxistipps

Geldgeschenke: Ein kleiner Engel für dich (Teil 4)

Lesezeit: 7 Minuten Manchmal suchen wir nach einer Geschenkidee, die etwas Persönliches ausdrücken, aber trotzdem neutral wirken und für unterschiedliche Anlässe geeignet sein soll. Geldgeschenke bieten sich für viele Anlässe an, wenn sie eine persönliche Note haben, als Hochzeitsgeschenk, Geburtstagsgeschenk, ja sogar als Weihnachtsgeschenk. Der Kick kommt durch das Gestalten, das Dekorieren, die Geschenkverpackung oder den individuellen Überraschungseffekt.

7 min Lesezeit

Autor:

Geldgeschenke: Ein kleiner Engel für dich (Teil 4)

Lesezeit: 7 Minuten

Geldgeschenk: Ein kleiner Engel für dich
Mit diesen wenigen Worten drücken Sie alles aus, was die Empfängerin oder der Empfänger des kleinen Geschenks sich wünscht. Ein kleiner Engel kann als Schutzengel kommen oder ein Glückbringer sein, er kann Wohlstand bedeuten oder Liebe ausdrücken. Auch Romantik und Sehnsucht kann der kleine Engel ansprechen. Er kann ganz schlicht mit seinen Flügeln aus Geldscheinen eine eiserne Reserve hüten. Sicher fallen Ihnen noch viel mehr Ideen ein, die der kleine Engel als Geldgeschenk überbringen kann.

Hochzeitsgeschenk, Geburtstagsgeschenk, Weihnachtsgeschenk
Ob ein Engel als Hochzeitsgeschenk oder als Geburtstagsgeschenk, vielleicht sogar als Weihnachtsgeschenk überreicht wird, das liegt ganz bei Ihnen und was Sie mit dem Engel ausdrücken wollen.

Grundmaterial für das Geldgeschenk

  • 1 kleiner Blumentopf
  • 1 Holzkugel mit Bohrung, Bastelbedarf
  • 4 Holzkugeln mit Bohrung, etwas kleiner
  • etwas Alufolie
  • Märchenwolle, Bastelbedarf
  • Wolle in Beige oder Altrosa
  • Geldscheine
  • etwas Spitze (kleiner Rest von Wäschespitze, aus einer Gardine, die Sie ohnehin wegwerfen wollen oder auch weißer Tüll)

Was Sie sonst noch für Ihr Geldgeschenk brauchen

  • Bastelkleber
  • durchsichtiges Klebeband
  • wasserfesten schwarzen Stift (für Augen und Nase)
  • wasserfesten roten Stift (für den Mund)
  • 1 kleines Herz als Aufkleber
  • Acrylfarben in Hellblau, Türkis, Rosa
  • Pinsel, Bastelbedarf
  • Küchenrolle
  • Glas oder Becher mit Wasser 

So können Sie das Geldgeschenk selber machen
Malen Sie ein oder zwei Blumentöpfe mit Acrylfarben an. Bevor Sie mit dem Malen beginnen, legen Sie einige Lagen von der Küchenrolle vor sich auf den Arbeitsplatz. Stellen Sie ein Senfglas mit Wasser griffbereit auf den Küchenkrepp. Malen Sie nun die eine Hälfte des Blumentopfes mit der Acrylfarbe an und stellen Sie den Blumentopf auf den Küchenkrepp, damit die Farbe trocknen kann.

Zwei Engel als Paar für Ihr Geldgeschenk
Während die Acrylfarbe trocknet, malen Sie einen zweiten Blumentopf zur Hälfte an. Vorteile:

  • Der Aufwand für mehrere Geldgeschenke ist kaum höher als für ein einzelnes Exemplar.
  • Sie haben die Möglichkeit, einen Engel im Doppelpack zu schenken.
  • Sie können mehrere Acrylfarben ausprobieren (Türkis, Hellblau, Rosa).
  • Wenn das Geldgeschenk für ein Paar sein soll, beispielsweise als Hochzeitsgeschenk, bekommt jeder seinen eigenen Engel.
  • Während der eine Blumentopf trocknet, können Sie an dem anderen weiter arbeiten oder
  • Sie haben ein Geldgeschenk in Reserve für einen späteren Anlass.

So geht es weiter mit dem Geldgeschenk
Malen Sie nun auch die andere Hälfte des Blumentopfes an und stellen Sie ihn zum Trocknen auf die Unterlage. In der Zwischenzeit können Sie das Malen des zweiten Topfes fortführen oder schon die anderen Materialen zurechtlegen.

Tipp: Denken Sie immer an das Reinigen des Pinsels. Acrylfarben trocknen schnell.

Malen Sie die zweite Schicht mit Acrylfarbe
Acrylfarben decken sehr gut. Bei Terracottatöpfen kann es jedoch vorkommen, dass von dem Terracotta noch etwas durchscheint. Im Beispiel habe ich die Blumentöpfe noch einmal mit dem gleichen Farbton übermalt. Wenn Sie das nicht alles selber machen wollen, schauen Sie sich nach farbigen Blumentöpfen um.

Kopf und Hals für Ihr Geldgeschenk, den kleinen Engel
Für den Hals habe ich Alufolie verwendet. Drehen Sie eine kleine Rolle aus Alufolie von etwa 5 Zentimetern Länge. Drücken Sie diese kleine Rolle am oberen und am unteren Ende etwas zusammen. Danach passen Sie die Stärke oben und unten so an, dass das eine Ende genau in die Bohrung der Holzkugel und das andere Ende in das Loch des Blumentopfes passt.

Tipp: Verwenden Sie für das Zusammendrücken der Alufolie eine Flachzange, wenn die Kraft in den Fingern zu schwach ist.

Stellen Sie den Blumentopf für Ihr Geldgeschenk mit der Öffnung nach unten
Der Blumentopf muss mit der Öffnung nach unten vor Ihnen stehen. Stecken Sie nun den "Hals" in das Loch des Blumentopfes. Achten Sie darauf, dass er schön fest sitzt.
Befestigen Sie zuvor schon den "Kopf".

Geldgeschenke: Ein kleiner Engel für dich (Teil 4)    
Blumentopf mit Stiel     

Geldgeschenke: Ein kleiner Engel für dich (Teil 4)
Hals und Kopf für den Engel

Wie Sie dem Geldgeschenk "Kleiner Engel" eine Frisur verschaffen
Nun verpassen Sie Ihrem Geldgeschenk einen Haarschopf. Die Frisur können Sie selber machen. Im Beispiel verwendete ich gelbe Märchenwolle. Sie können aber auch Beige, Weiß, Rosa oder Rot verwenden. Es kommt darauf an, wie der Engel wirken soll. Vielleicht haben Sie in Ihrer Weihnachtsausstattung auch noch einen Rest von Engelshaar? Auch das dürfen Sie verwenden. Haben Sie weder das eine noch das andere greifbar? Vielleicht zaubern Sie eine Frisur aus Wolle. Lassen Sie Ihre Phantasie spielen.

Achtung:
Die Frisur kleben Sie erst ganz zum Schluss mit Bastelleim fest!

Geldgeschenke: Ein kleiner Engel für dich (Teil 4)
Die Haare für den Engel

Wie Sie Arme und Beine für Ihr Geldgeschenk, den kleinen Engel, anfertigen
Jetzt braucht Ihr Geldgeschenk noch Arme und Beine. Dazu flechten Sie zwei Zöpfe aus Wolle und lassen jeweils am Schluss noch lose Fadenenden übrig. Ich habe Wollreste vom Pullover Stricken genommen. Als Farben eignen sich Beige, Altrosa und Gelb.

Wie Füße und Hände für Ihr Geldgeschenk entstehen
An den Enden der beiden Zöpfe befestigen Sie die vier kleineren Kugeln. Fädeln Sie je ein Ende durch die Bohrung einer Kugel und machen Sie einen Knoten. Dann nehmen Sie den Zopf in der Mitte und machen einen kleinen Knick. Für die Beine befestigen Sie in der Mitte des einen Zopfes einen Zwirnsfaden oder Wolle, machen einen Knoten…

Geldgeschenke: Ein kleiner Engel für dich (Teil 4)
Zopf mit Holzkugeln

…ziehen diesen Faden durch das Loch nach oben…

Geldgeschenke: Ein kleiner Engel für dich (Teil 4)
Topf mit Beinen und Füßen

…und stellen die richtige Länge ein.

Geldgeschenke: Ein kleiner Engel für dich (Teil 4)
Blauer Topf und Füße

Wie Sie die Arme befestigen
Nachdem Sie den Hals wieder eingesteckt haben, wickeln Sie den Faden drumherum und befestigen ihn. Für die Arme wickeln Sie den zweiten Zopf um den "Hals" der Figur.

Geldgeschenke: Ein kleiner Engel für dich (Teil 4) Geldgeschenke: Ein kleiner Engel für dich (Teil 4)

Tipp: Die Beine können Sie mit Bastelkleber, Klebepistole oder auch mit Klebeband, an der Innenseite des Blumentopfes etwas fixieren. Damit vermeiden Sie, dass die Beine locker herumbaumeln.

Noch ein Tipp: Chenilledraht aus dem Bastelbedarf oder Nabenputzringe eignen sich ebenfalls für die Arme und Beine.

Wie das Geldgeschenk Flügel aus Geldscheinen bekommt
Anschließend falten Sie zwei Geldscheine zu einer Ziehharmonika. In der Mitte werden die beiden Geldscheine mit etwas Klebeband zusammengehalten und mit einem zweiten Klebeband an der Rückseite der Figur befestigt. Erkennen Sie schon einen kleinen Engel?

Geldgeschenke: Ein kleiner Engel für dich (Teil 4)
Flügel für den Engel

 Passen Sie zwischendurch immer die Frisur wieder neu an!

Geldgeschenke: Ein kleiner Engel für dich (Teil 4)
Engel mit Flügeln und Haaren

Malen Sie dem Engel ein Gesicht
Mit wasserfesten Stiften in Schwarz und Rot bekommt der Engel nun noch Augen, Augenbrauen, Nase und Mund.

Tipp:
Malen Sie vorher das kleine Gesicht mehrmals auf ein Blatt Papier. Das gibt Ihnen Sicherheit, besonders für den Mund. Achten Sie darauf, dass es ein freundlicher Mund wird. Sie wollen doch einen freundlichen Engel schenken.

Geldgeschenke: Ein kleiner Engel für dich (Teil 4)
Engel mit Gesicht und Flügeln

Passen Sie wieder die Frisur an und kleben Sie die Haare aus Märchenwolle fest! 

Geldgeschenke: Ein kleiner Engel für dich (Teil 4)
Zwei fertige Engel

Wo Sie ganz originell die Füßchen verstecken können
Malen Sie einen weiteren Blumentopf mit Acrylfarbe an. Stellen Sie diesen ganz normal vor sich hin. Setzen Sie Ihr Geldgeschenk, den kleinen Engel, so auf diesen Blumentopf, dass die Beinchen und Füßchen darin verschwinden. Dadurch erreichen Sie gleich drei originelle Effekte:

  • Der kleine Engel bekommt einen Ständer.
  • Das Geldgeschenk lässt sich besser aufstellen, falls keine Möglichkeit zum Sitzen vorhanden ist (beispielsweise Regal).
  • Das Geldgeschenk bekommt einen zusätzlichen Überraschungseffekt.

Fertig! Geldgeschenke: Ein kleiner Engel für dich (Teil 4)
Zwei Engel auf Ständer  

Welche Mittel Sie noch zum Aufpeppen des Geldgeschenks einsetzen
Mit wenigen Tricks machen Sie das Geldgeschenk exklusiv und attraktiv und geben ihm eine persönliche Note.

Engel mit Herz für Ihr Geldgeschenk
An der Vorderseite bekommt der kleine Engel noch ein rotes Herz aufgeklebt. Was auch immer dieses Herz bedeuten soll, der Empfänger oder die Empfängerin wird es beim Schenken zu deuten wissen und Sie wissen es auch.

Welches Material Sie für Kleidchen und Ärmel aussuchen
Sie können den kleinen Engel noch ankleiden. Kleine Spitzenreste fädeln Sie auf weißen Zwirn oder Nähgarn auf und befestigen den Faden am Hals. Sie können ein kleines Kittelchen von vorn anbringen, denn es muss auf dem Rücken noch Platz für die Flügel aus den Geldscheinen bleiben. Dabei wird aber das Herzchen etwas verdeckt.

Die Ärmel für den kleinen Engel
Auch Ärmel aus Spitze wirken recht ansprechend. Hierzu müssen Sie zwei gleiche Spitzenteile auf den Faden auffädeln. Diese hängen Sie dann wie einen Umhang über die beiden Arme. Vorne und hinten bleibt eine Öffnung für Herz und Flügel.

Im Beispiel verwendete Maße für den Engel

  • Blumentöpfe von 4,5 Zentimeter Durchmesser und 4 Zentimeter Höhe
  • Kugeln für Hände und Füße 2 Zentimeter Durchmesser
  • Holzkugeln für den Kopf 2,5 Zentimeter Durchmesser
  • Länge für die Zöpfe für Arme und Beine:
    Die fertigen Zöpfe sind 17 Zentimeter lang. Hier müssen noch an beiden Enden mindestens 5 Zentimeter lose Fäden vorhanden sein, die später durch die Kugeln gezogen und dann verknotet werden.
  • Vor Beginn etwa 40 Zentimeter lange Wollfäden, normale Stärke, abschneiden
  • Für die Zöpfe verwendete ich je 9 Wollfäden, also jeder Strang 3 Fäden
  • Für die Beinchen habe ich bei der einen Figur 12 Fäden, also je Strang 4 Fäden ausprobiert. Die Beine werden dann etwas stärker.

Tipp:
Die losen Fadenenden etwas verdrallen, also drehen, so als soll es eine Kordel werden. Ich habe von Blumendraht ein Ende umgebogen zu einem schmalen Haken. Hier hänge ich die verdrallten Fäden ein. Sie lassen sich mit ein wenig Kraftaufwand leicht durch die Bohrung der Holzkugel hindurch ziehen.

Viel Freude beim Schenken!

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: