Lebensberatung Praxistipps

Geburtstagseinladung: Das sollten Sie beachten

Bei jeder Einladung ist es entscheidend, den Gästen bestimmte maßgebliche Grundinformationen zu geben. Dazu zählt unter anderem der Hinweis auf den Anlass. Dies ist bei einer Geburtstagseinladung besonders wichtig.

Geburtstagseinladung: Das sollten Sie beachten

Geburtstagseinladung: Das sollten Sie beachten

Der Grund: Es handelt sich um einen feststehenden Geschenkanlass. Diese Information auf der Geburtstagseinladung ist für Gäste unentbehrlich. Jemand, der zu einer Geburtstagsfeier ohne eine besondere Aufmerksamkeit erscheint, wird sich schuldig, blamiert oder ähnlich fühlen.

Laden Sie also explizit zur Geburtstagsfeier ein. Ob Sie dabei die „Jubelzahl“ bekannt geben oder nicht, ist allein Ihre Entscheidung. Es gibt keine Etikette-Regel, die Sie zur Veröffentlichung Ihres Alters in der Geburtstagseinladung zwingen könnte.

Darüber hinaus sollte Ihre Geburtstagseinladung folgende Punkte enthalten:

  • Datum und Uhrzeit (gegebenenfalls Dauer)
  • Ort
  • Gastgeber/-in
  • welche Bewirtung vorgesehen ist
  • ob der Adressat allein oder mit Begleitperson(en) eingeladen wird
  • Kleidungshinweis

Bildnachweis: Alexander Raths / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: