Essen & Trinken Praxistipps

Gastronomie: Welche Wartezeiten Sie akzeptieren müssen

Lesezeit: < 1 Minute Im Restaurant müssen Sie nicht länger als 20 bis 30 Minuten auf Ihr Essen warten. Auch wenn Sie vorab Brot und Butter oder "einen Gruß der Küche" erhalten, unterbricht dies 20-/30-Minuten-Regel nicht. Bei sehr langer Wartezeit sollten Sie wie folgt vorgehen:

< 1 min Lesezeit
Gastronomie: Welche Wartezeiten Sie akzeptieren müssen

Gastronomie: Welche Wartezeiten Sie akzeptieren müssen

Lesezeit: < 1 Minute
  1. nach 15 Minuten: eine freundliche Erinnerung beim Kellner;
  2. nach 20 Minuten: eine deutliche, aber immer noch freundliche Erinnerung verbunden mit dem Hinweis, dass es keine Pflicht für einen Gast gibt, länger als 20 Minuten zu warten;
  3. nach 30 Minuten: der Hinweis, dass Sie nun a) leider gehen müssen oder b) einen Preisnachlass – 30 Prozent werden von deutschen Gerichten anerkannt – in Anspruch nehmen dürfen.

Eine solche Situation ist nicht angenehm. Doch sollten Sie schlechten Service nicht stillschweigend hinnehmen. Als Gast dürfen Sie erwarten, dass Sie informiert werden, falls es etwas länger dauert. Geschieht dies nicht, liegt der Fehler eindeutig beim Personal!

Bildnachweis:  NDABCREATIVITY / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: