Lebensberatung Praxistipps

Gastgeschenk: So zeigen Sie Wertschätzung

Lesezeit: < 1 Minute Werden Sie von einem Bekannten oder Freund nach Hause eingeladen, sollten Sie eines nicht vergessen: Ihr Gastgeschenk. Mit diesem kleinen Dankeschön zeigen Sie Ihre Wertschätzung für die Mühen des Gastgebers, rät "Etikette heute". Und sind als Gast auch weiterhin gern gesehen!

< 1 min Lesezeit

Gastgeschenk: So zeigen Sie Wertschätzung

Lesezeit: < 1 Minute
  • Das kleine Dankeschön-Geschenk soll ihn erfreuen – aber weder bei der Begrüßung der Gäste noch am restlichen Abend behindern.
  • Versehen Sie Ihr Geschenk mit Ihrer Visitenkarte oder einem persönlichen Gruß. So kann die beschenkte Person die Gabe beim Auspacken sofort zuordnen.
  • Sind Sie zu sehr guten persönlichen Freunden eingeladen, können Sie auch etwas Persönliches mitbringen. Sie kennen schließlich Geschmack, Einrichtungs-Stil, Hobbys und Vorlieben Ihrer Gastgeber.
  • Kleiner Tipp: Speichern Sie in Ihrem Computer einen Gutschein – beispielsweise für einen Kino- oder Theaterbesuch oder für ein Abendessen – den Sie rasch aktualisieren und verschenken können.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: