Computer Praxistipps

G Data Clean Up: Schützen Sie Ihren PC gratis vor lästigen Zusatzprogrammen

Lesezeit: < 1 Minute Viele Computer-Anwender klagen darüber, dass Sie nach der Installation eines Programmes störende Symbolleisten oder andere Werbeprogramme auf Ihrem Rechner finden. Das Problem dabei: Die unerwünschten Beigaben lassen sich meist gar nicht oder nur sehr schwer wieder entfernen. Mit welchem kostenlosen Sicherheitsprogramm Sie Ihren PC dennoch bereinigen, erfahren Sie in diesem Beitrag.

< 1 min Lesezeit

Autor:

G Data Clean Up: Schützen Sie Ihren PC gratis vor lästigen Zusatzprogrammen

Lesezeit: < 1 Minute

Symbolleisten, die sich plötzlich in Internet Explorer, Firefox und Co. einklinken, obwohl Sie die Installation gar nicht veranlasst haben, sind besonders lästig. Schließlich verringert jede weitere Leiste die sichtbare Fläche der aktuell dargestellten Website. Außerdem haben die vermeintlichen Helfer häufig eine Werbebotschaft oder sogar eine Spionagefunktion.

Was sind Adware und potentiell unerwünschte Programme?

Adware sind Programme, die sich ohne das Einverständnis des Nutzers im Hintergrund installieren und nicht ohne weiteres deinstalliert werden können. Diese Software ist nicht schädlich, jedoch spioniert sie das Nutzerverhalten aus, um gezielt Werbung zu platzieren und Daten zu sammeln.

Neben Adware gibt es noch weitere ungewollte Zusatzprogramme, die sich ebenfalls heimlich im Anhang von legitimer Software mitinstallieren. Das können Browser-Symbolleisten oder angebliche Systemoptimierer sein. Aggressive Werbung und unseriöse Versprechen sollen Sie dann zum Kauf einer Anwendung drängen. Meist hat diese Software lediglich den Zweck, Ihnen Geld zu entlocken. Außerdem verlangsamt Sie Ihren Computer.

So werden Sie lästige Programme und Symbolleisten los

Häufig tauchen Adware oder potentiell unerwünschte Programme dann auf, wenn Sie eine Anwendung auf Ihrem Rechner installiert haben. Los werden Sie die Störenfriede, indem Sie das Programm G Data Clean Up installieren. Nach dem Herunterladen können Sie das Schutzprogramm der Sicherheitsexperten aus Bochum direkt starten. Danach genügt ein Klick auf "Rechner jetzt überprüfen", um eine Analyse des System durchzuführen. Ist das Schadprogramm lokalisiert, können Sie entscheiden, ob G Data Clean Up dieses entfernen soll.

Sicherheit vom USB-Stick

G Data Clean Up hat den Vorteil, dass Sie die Anwendung nicht auf der Festplatte Ihres Rechners installieren müssen. Stattdessen können Sie das Programm direkt starten. Daher lässt sich die Anwendung auch auf einen USB-Stick übertragen und so an jedem beliebigen Rechner aktivieren, um eine Sicherheitsüberprüfung vorzunehmen und Schadprogramme zu entfernen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: