Familie Praxistipps

Für das Frühstück leckere Osterhasen backen

Lesezeit: 2 Minuten Kindern schmeckt das Osterfrühstück besonders gut, wenn sie ihre Brötchen in Form von Osterhasen selber backen. Um Zeit zu sparen, bereiten Sie den Teig schon am Vortag zu. Ostersonntag setzen die Kinder den Hasen aus einzelnen Rollen zusammen und dekorieren ihn nach Wunsch.

2 min Lesezeit

Für das Frühstück leckere Osterhasen backen

Lesezeit: 2 Minuten

Lustige Osterhasen backen

Zutaten für 4 – 5 Osterhäschen:
Teig:

  • 200 g Mehl
  • ½ Paket Trockenhefe
  • 1 El Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • ca. 50 bis 60 ml lauwarme Milch
  • 1 El Butter

Dekoration:

  • 1 Eigelb
  • evtl. 100 g Aprikosenmarmelade
  • Rosinen, Nüsse, Mandelsplitter

Zubereitung der Osterhasen

Mehl in eine Schüssel sieben und mit Trockenhefe vermischen. In die Mitte eine Mulde drücken und Zucker, Vanillezucker, Salz und Ei hineingeben. Milch mit Butter lauwarm erwärmen und mit Zutaten zu einem Hefeteig verrühren. Der Teig muss Blasen schlagen und sich leicht von der Schüssel lösen. Ist er zu klebrig, etwas Mehl dazurühren. Ungefähr eine Stunde zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat.

Den Teig kräftig durchkneten und kleine Portionen zu Rollen formen. Eine ca. 20 Zentimeter lange Rolle zu einer Schnecke aufrollen. So drehen, dass das Ende der Rolle die Vorderpfoten des Osterhasen darstellt. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Eine kleine Kugel als Häschenschwänzchen andrücken.

Für die Ohren eine ca. 10 Zentimeter lange Rolle formen. Zu einen großen "V" formen und in der Mitte einmal überkreuzen. So entsteht ein Kopf, diesen auf den Hasenkörper setzen.

Augen aus Rosinen oder Nüssen dekorieren, eventuell noch eine Nase. Die Krallen der Hasenpfote sind aus Mandelsplitter. Lassen Sie Ihr Kind seine Kreativität frei ausleben.

Mit Eigelb bestreichen und noch einmal kurz gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad ungefähr 20 bis 25 Minuten backen lassen.

Süße Alternative: Die Häschen ohne Eigelbüberzug backen. Aprikosenmarmelade durch ein Sieb streichen, leicht erwärmen und über die Häschen pinseln.

Osterhasen zum Backen – Hefeteig am Vortag zubereiten

Backwaren aus Hefeteig sind luftig und lecker, aber leider dauert die Zubereitung sehr lange. Wer am Ostermorgen nicht sehr früh zum Backen aufstehen möchte, kann den Teig auch am Vortag zubereiten. Laut den Backtipps von Dr. Oetker kann ein Hefeteig aus Trockenhefe über Nacht im Kühlschrank aufgehen. Dafür einfach die Zutaten kalt verkneten und mit einem feuchten Tuch bedeckt in den Kühlschrank stellen.

Ich habe versuchsweise Hefeteig über Nacht sowohl im Kühlschrank als auch in einem kühlen Raum gehen lassen. Der Kühlschrankteig war steinhart und unbrauchbar. Dafür war der Teig aus dem kühlen Raum sofort verwendbar. Einfach noch einmal gut kneten. Durch die Wärme beim Kneten ging er schnell auf und konnte sofort gebacken werden. Probieren Sie vorher aus, welche Variante bei Ihnen besser funktioniert, damit Sie am Ostermorgen keine böse Überraschung erleben.

Fröhliche Ostern!

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: