Hobby & Freizeit Praxistipps

Für Advent und Weihnachten: Glocken aus Blumentöpfen gestalten

Lesezeit: 2 Minuten Der Advent naht und Sie wollen in diesem Jahr den Außenbereich originell gestalten? Es soll von den üblichen Dekorationen abweichen und das Auge erfreuen? Ein praktischer Nutzen soll auch dabei sein oder die Deko soll sich als Geschenkidee eignen? Lesen Sie, wie Sie aus Blumentöpfen wunderschöne Glocken gestalten.

2 min Lesezeit
Für Advent und Weihnachten: Glocken aus Blumentöpfen gestalten

Für Advent und Weihnachten: Glocken aus Blumentöpfen gestalten

Lesezeit: 2 Minuten

Blumentöpfe aus Terrakotta werden zu Glocken

Gebrannte Blumentöpfe gibt es mittlerweile in vielen Größen. Sowohl in Miniaturform mit lediglich 4 bis 5 Zentimeter Durchmesser als auch in größeren Ausführungen mit 10 bis 15 Zentimeter eignen sich Blumentöpfe für die Anfertigung hübscher Glocken. Der Trick besteht darin, dass Sie den Topf mit der Unterseite nach oben drehen, ihn an einem Band befestigen und an einem Strauch, Baum oder Ständer aufhängen.

So verzieren Sie Ihre Glocken aus Blumentöpfen

Für die Verzierung oder Bemalung richten Sie sich am besten nach der Größe der Glocke. Kleine Glöckchen wirken besonders edel im Naturton oder in Gold und Silber. Bemalen Sie die Mini-Töpfe mit Acrylfarben oder verwenden Sie Inka-Gold.
Lesen Sie auch „Inka-Gold zum Basteln, Malen, Gestalten und Dekorieren„.
Auch Goldfarbe oder Silberbronze eignet sich zum Bemalen.

Größere Blumentöpfe bekommen zunächst einen hellen Anstrich mit Acrylfarben.
Tipp: Lassen Sie die Farbschicht am besten 1 Tag aushärten, wenn Sie die Glocken im Außenbereich aufhängen wollen (nicht Bedingung).

Gestalten Sie Ihre Glocken mit Serviettentechnik

Suchen Sie für Ihre Deko Servietten mit Wintermotiven oder Weihnachtsmotiven aus. Am besten eignen sich

  • grüne Zweige,
  • Vögel auf Zweigen,
  • schneebedeckte Häuser,
  • Rentiere oder ein Reh,
  • Winterlandschaft,
  • auch ein pausbäckiger Weihnachtsmann wirkt als Hingucker.

Serviettentechnik

Schöne Weihnachtsglocken mit Decoupage

Unter den Decoupage- oder Dekopatch-Papieren finde Sie wunderschöne Winterlandschaften. Ausschnitte aus so einem Wintermotiv schmücken Ihre Glocken recht eindrucksvoll. Bei dieser Technik entfällt bei den größeren Blumentöpfen das Grundieren.

Decoupage-Technik

Hängen Sie Ihre Weihnachtsglocken an einem Band auf

Als Aufhängung für Ihre Glocken verwenden Sie Geschenkband, Plastikband oder Textil-Wäscheleine.

  • Nehmen Sie für die kleinen Glocken ein Streichholz und für eine größere Glocke ein Holzstückchen.
  • Die Länge richtet sich nach dem Bodendurchmesser des Blumentopfes.
  • Schneiden Sie das Hölzchen so zu, dass es bequem waagerecht in den Boden hineinpasst.
  • Stecken Sie das Band durch das Bodenloch und befestigen Sie das Hölzchen an dem Band.
  • Dann ziehen Sie das Band heraus und sorgen gleichzeitig dafür, dass das Hölzchen auf der Innenseite waagerecht die Öffnung verschließt.

So gestalten Sie Ihre Weihnachtsglocken mit praktischem Nutzen oder als Geschenkidee

Als Geschenkidee eignen sich größere Glocken mit winterlichen Motiven. Schnell und einfach funktionieren Sie Ihre Weihnachtsglocken aus Blumentöpfen in schöne Futterglocken um, an denen auch die Singvögel ihre Freude haben.

  • Versehen Sie Ihre Glocken mit einem Klöppel aus Vogelfutter.
  • Runde Vogelfutter-Kolben, oft auch als Meisen-Kolben angeboten, befestigen Sie vor dem Durchziehen der Aufhängung mit an dem Hölzchen im Inneren des Blumentopfes.

Bildnachweis: Anannapa / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: