Fotografie Praxistipps

Fotozubehör – Beamer, Beamer an der Wand

Lesezeit: 2 Minuten Man kann sie auf dem Fotodrucker printen, als Fotobücher gestalten lassen, als Slideshow auf dem Handy präsentieren oder eben mittels Beamer im XXL-Format an die Wohnzimmerwand werfen – die Fotos vom letzten Urlaub. Die neueste Generation der Beamer hat sich zu vollwertigen Entertainment-Centern gemausert – Fotozubehör inklusive.

2 min Lesezeit

Autor:

Fotozubehör – Beamer, Beamer an der Wand

Lesezeit: 2 Minuten

Fachleute sprechen auch von der Funktion des „digitalen Diaprojektors“.

Kleine Projektorenkunde
Bei noch recht jungen Technologien existieren fast immer mehrere Systeme parallel zu einander – bei der Beamertechnologie ist dies nicht anders: Hier lautet die Gretchenfrage für den Käufer LCD, DLP oder doch lieber LED? Ob sich auch hier im Endeffekt ein System durchsetzen wird oder ob mehrere nebeneinander bestehen bleiben werden, ist abzuwarten.

Jede der Technologie hat ihre Vor- aber auch ihre Nachteile. Mithin viel Raum für Beratungsgespräche, die bekannter Maßen das Kundenbindungsinstrument Nummer eins sind.

Geräte mit LCD-Technologie, Liquid Crystal Display, projizieren Bilder mittels kleiner Flüssigkristallanzeigen, einer Lampe und verschiedenen Filtern. LCD-Beamer liefern grundsätzlich eine hohe Farb- und Bildqualität. Die Vorteile sind daneben die geringe Größe und damit das geringe Gewicht der Geräte sowie der niedrige Preis. LCD-Beamer sind dank „Lens-Shift“ variabler und können sogar schräg zur Projektionsfläche aufgestellt werden.

Andererseits kommt es bei der LCD-Technik zu dem so genannten Fliegengitter-Effekt, bei dem sich die LCD-Struktur als Gitter im Bild abzeichnet. Zudem sind die Lüftergeräusche bei vielen Geräten noch recht laut und Standbilder können sich einbrennen, was bei der Verwendung als Fotozubehör von Nachteil sein kann.

Bei Beamern mit DLP-Technologie (Digital Light Procession) werden Bilder mit Hilfe von Halbleiter-Chips erzeugt. Auf diesen befinden sich kleine elektrisch kippbare Spiegel, welche das Licht über ein drehbares Farbrad mit den Grundfarben Rot, Gelb und Blau in Richtung Linse leiten. Bei den so genannten Single-Chip-Geräten kommt es bei starken Kontrasten zu dem so genannten Regenbogeneffekt.

Bei harten und schnellen Farbwechseln treten diese aufflackernden Farbfehler auf. Probleme tauchen auch bei großen weißen Flächen auf, hier kommt es zu einem Flimmern. Im Gelb-Grün-Bereich besteht zudem eine Schwäche mit der Farbtreue – was sicher ein Nachteil in der Verwendung als Fotozubehör darstellt. Pluspunkte sammeln die DLP-Beamer durch ihre guten Kontrastwerte. Auch kommt es nicht zum Einbrennen von Bildern, Nachziehen von Bildern oder dem oben erwähnten Fliegengittereffekt.

Beamer mit LED-Technologie (Light Emitting Diode) sind noch sehr neu auf dem Markt. Durch den Einsatz der Leuchtdioden sind sie insbesondere bzgl. der Folgekosten deutlich günstiger als die beiden anderen Technologien. Zudem benötigen sie deutlich weniger Energie, so dass ein Akkubetrieb realistisch möglich ist. Sie sind leise, die Bildqualität ist hoch, die Farben satt und die Kontrastwerte gut. Negativ fällt die sehr geringe Leuchtkraft und eine oftmals niedrige Auflösung auf.

Veranstaltungstipp: Colosseum auf photokina
In der Halle 4.1 auf der photokina 2008 wird vom 23.9.-28.9. ein riesiges Colosseum aufgebaut werden: Die Fassade wird über Large-Format-Prints gestaltet sein. Im Inneren des „Colosseums“ findet die Sonderschau „Impressionen XXL“ statt – mit Workshops, Vorträgen und Bilderschauen von Profifotografen. Besonders interessant für Hobbyfotografen: In einem der vier „Arkadenräume“ des Colosseums hat die Bahn BSW (Stiftung Bahn Sozialwerk)  ihren Stand.

Hier können Hobbyfotografen fachsimpeln und sich mit Herstellern austauschen. Zwischen 17.00 und 19.00 Uhr findet zudem eine Happy Hour statt, bei der der Gewinner des täglichen Wettbewerbs um das Bild des Tages gekürt wird. An dem Wettbewerb können sich alle Besucher beteiligen. Als Preise wird Fotozubehör aus dem Bereich Software ausgelobt – um die nächste Bilderpräsentation via Beamer noch professioneller zu gestalten.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: