Fotografie Praxistipps

Fotowettbewerb: Wildlife Photographer of the Year

Lesezeit: < 1 Minute Deutschland ein Wintermärchen – die verschneiten Landschaften eigenen sich hervorragend für spannende Natur- und Tierfotografien. Ganz gleich, ob in freier Wildbahn, im Zoo oder vom heimischen Haustier. Die Ergebnisse Ihrer winterlichen Fotosafaris können Sie vom 19. Januar bis zum 27. März 2009 zum renommierten Fotowettbewerb "Wildlife Photographer of the Year" einreichen. Es gibt insgesamt 14 Kategorien: 11 für Erwachsene, drei für Kinder. Den Gewinnern winken Geldpreise sowie die Ausstellung ihrer Werke im "National History Museum" in London.

< 1 min Lesezeit

Autor:

Fotowettbewerb: Wildlife Photographer of the Year

Lesezeit: < 1 Minute

Die Kategorien für die Erwachsenen reichen von "Tiere in ihrer Umgebung" und "Tierportraits" bis "Unterwasserwelt". Sie können also auch Ihre Werke aus dem Bereich Unterwasserfotografie aus dem letzten Urlaub am Meer bei dem Fotowettbewerb einreichen. Pro Kategorie können bis zu drei Fotos eingereicht werden. Für Kinder und Jugendliche gibt es drei Kategorien: eine für die Alterklasse bis zehn Jahre, eine für die 11- bis 14-Jährigen und eine für die 15- bis 17-Jährigen. Hier können in der jeweiligen Kategorie bis zu sechs Fotos eingereicht werden.

Die Bilder können ausschließlich in digitaler Form zum Fotowettbewerb eingereicht werden: Entweder werden die Bilddaten dazu online auf der Seite des "National History Museum" hochgeladen oder eine CD per Post an das Wettbewerbsbüro geschickt. Erwachsene zahlen pro Kategorie, in der sie Bilder einreichen, eine Pauschalgebühr von 25 britischen Pfund (Online-Teilnahme).

Für Kinder und Jugendliche ist die Teilnahme kostenfrei. Dem Gesamtsieger des seit 1964 jährlich durchgeführten Fotowettbewerbs winkt ein Geldpreis von 10.000 britischen Pfund.

Übrigens: Die Gewinnerfotos des Fotowettbewerbs aus dem vergangenen Jahr können im "National History Museum" noch bis zum 26. April 2009 bewundert werden. Eine Möglichkeit, sich von den Siegerfotos des vergangenen Jahres inspirieren zu lassen und noch ein Grund mehr für einen Kurztrip nach London.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: