Fotografie Praxistipps

Fotowettbewerb: Der Natur auf der Spur

Lesezeit: < 1 Minute „Oldenburg ist eine Reise wert“ – jedenfalls wenn man Hobbyfotograf ist, sich der Naturfotografie verschrieben hat und an dem Fotowettbewerb im Botanischen Garten Oldenburg teilnehmen möchte. Eingericht werden können entweder Einzelfotos oder ganze Fotobücher – insgesamt locken Preisgelder in Höhe von 1.200 Euro.

< 1 min Lesezeit

Autor:

Fotowettbewerb: Der Natur auf der Spur

Lesezeit: < 1 Minute

Wer Einzelbilder beim Fotowettbewerb einreichen möchte, kann zwischen den drei Themen Pflanzenportraits, Pflanzen und Tiere sowie Landschaftsbilder wählen. Aus den eingesandten Bildern wird im Verlauf des Jahres aus jeder Kategorie ein Bild des Monats ausgewählt und mit einem Fotobuchgutschein belohnt. Die Endauswahl erfolgt dann am 30. April 2009.

Von den Fotobüchern, die eingereicht werden, erwarten die Veranstalter einen Überblick über den „Botanischen Garten im Jahresgang“. Hier sollen die Fotografen zudem als Texter tätig werden und die Bilder durch entsprechende Texte ergänzen – da hierzu keine weiteren Angaben gemacht wurden, kann man sich wahlweise als an naturwissenschaftlichen Texten oder an anderen Textgattungen versuchen.

Die Software für die Fotobücher stellt der Kooperationspartner des Botanischen Gartens CeWe unter www.cewe-fotobuch.de kostenlos zur Verfügung. Auch hier ist der 30. April der Einsendeschluss.

Infos zum Botanischen Garten Oldenburg sowie das Siegerfoto des Monats finden Sie unter:

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: