Fotografie Praxistipps

Fotodrucker: Bilder besser als Laborabzüge

Lesezeit: < 1 Minute Fotos, die mit kompakten Fotodruckern zu Papier gebracht werden, haben eine bessere Bildqualität als Abzüge vom Foto-Entwicklungsdienst im Internet. Das ergab ein Test der Zeitschrift Computerbild.

< 1 min Lesezeit

Fotodrucker: Bilder besser als Laborabzüge

Lesezeit: < 1 Minute

Auch bei den Kosten fährt man mit den Kompaktdruckern oft besser als mit Laborabzügen: Die Druckkosten für ein Bild (Format 10 x 15 Zentimeter) aus dem Fotodrucker lagen im Test meist zwischen 20 und 30 Cent. Das ist zwar zum Teil deutlich mehr als man für einen einzelnen Abzug vom Foto-Entwicklungsdienst im Internet zahlt. Dort kosten Bilder im 10-x-15-Format durchschnittlich 15 Cent. Dazu kommt aber je nach Anbieter eine Auftragspauschale von 2 bis 3 Euro. Daher lohnt sich die Bestellung beim Entwicklungsdienst nur, wenn man mehr als zehn Abzüge gleichzeitig ordert. Für einzelne Fotos ist der Druck zu Hause günstiger.

Die getesteten Kompakt-Fotodrucker (100 bis 200 Euro) sind im Übrigen so klein, dass sie problemlos transportiert werden können. So lassen sich Schnappschüsse auf Partys sofort ausdrucken oder im Urlaub Postkarten mit eigenen Motiven herstellen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: