Praxistipps

Fitnesstraining – mehr Kraft mit dem Thera-Band

Lesezeit: 2 Minuten Das Training mit dem Thera-Band ist eine gute Alternative zum herkömmlichen Muskeltraining an Geräten. Wenn Sie täglich 30 Minuten mit dem Thera-Band zu Hause trainieren, wird sich Ihre Kraft allmählich erhöhen. Hier gebe ich Ihnen zwei Beispielübungen, wie Sie mit dem Thera-Band mehr Kraft bekommen.

2 min Lesezeit

Fitnesstraining – mehr Kraft mit dem Thera-Band

Lesezeit: 2 Minuten

Aufwärmtraining vor dem Training mit dem Thera-Band

Bevor Sie mit den Übungen beginnen wärmen Sie sich auf. Für den Anfang genügt ein sanftes Aufwärmtraining von etwa 5 Minuten.

  1. Recken und strecken Sie sich, so als wenn Sie nach den Sternen greifen möchten.
  2. Danach legen Sie sich auf den Rücken, winkeln Sie ein Bein an, und ziehen Sie es in Richtung Oberkörper. Das andere Bein bleibt gestreckt am Boden liegen. Fixieren Sie mit den Händen den Oberschenkel. Nun versuchen Sie langsam, das angewinkelte Bein nach oben zu strecken. Spüren Sie die Dehnung?
  3. Nach den Dehnübungen gehen Sie ein paar Mal auf der Stelle.
  4. Als Nächstes schwingen Sie mit den Armen vor und zurück.
  5. In der vorletzten Übung schwingen Sie wie ein Skifahrer beim bergab fahren mit dem Oberkörper und den Knien hin und her.
  6. Zum Schluss laufen Sie wieder auf der Stelle. Ziehen Sie dabei abwechselnd das linke und rechte Knie hoch.

Kräftigung der Oberschenkelmuskulatur mit dem Thera-Band

Legen Sie sich auf den Rücken und schauen Sie Richtung Decke. Als Nächstes stellen Sie einen Fuß so auf, dass das Knie einen Winkel von 90 Grad hat. Das andere Bein winkeln Sie in der Luft an. Legen Sie das Thera-Band um den Fuß und halten Sie die Enden des Bandes mit den Händen fest.

Aus dieser Position heraus strecken Sie das Bein mit dem Thera-Band knapp über den Boden nach vorn. Danach ziehen Sie das Bein wieder an und strecken es erneut. Diesen Bewegungsrhythmus wiederholen Sie 20 Mal. Machen Sie eine Pause von 25 Sekunden und wiederholen Sie die Übung. Versuchen Sie anfangs 3 Durchgänge. Wenn Sie geübter sind, versuchen Sie die Anzahl der Wiederholungen und Durchgänge zu steigern.

Schwierigkeitsgrad der Übung: leicht.

Kräftigung der Bauchmuskeln mit dem Thera-Band

Nehmen Sie eine bequeme und stabile Rückenlage ein. Heben Sie die Beine so an, dass Sie einen 90-Grad-Winkel bilden. Nehmen Sie das Thera-Band etwa schulterbreit in die Hände und strecken Sie die Arme nach vorn aus. Stemmen Sie das Thera-Band gegen Ihre Oberschenkel. Gleichzeitig rollen Sie langsam den Oberkörper so weit nach vorn, bis die Schulterblätter keinen Kontakt mehr zum Boden haben.

Senken Sie langsam Ihren Oberkörper ab. Bevor die Schulterblätter den Boden berühren, rollen Sie den Oberkörper wieder nach vorn. Diesen Bewegungsablauf wiederholen Sie 10 Mal. Genehmigen Sie sich eine Pause von etwa einer Minute und beginnen Sie mit der Übung erneut. Probieren Sie, ob Sie 3 Durchgänge schaffen.

Schwierigkeitsgrad der Übung: schwer 

Weitere Fitnessübungen finden Sie hier:

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: