Computer Praxistipps

Firefox-Super Start bringt Übersicht in Ihre Favoritenseiten

Lesezeit: 2 Minuten Obwohl das beliebte Internetzugangsprogramm Mozilla Firefox zahlreiche praktische Funktionen mitbringt, gibt es immer wieder Entwickler, die neue Ideen haben, um den Browser noch besser zu machen. Die lassen sich über so genannte Add-ons leicht in Firefox einbinden. Eine dieser hilfreichen Erweiterungen ist Super Start. Wie Sie die installieren und nutzen, erfahren Sie in diesem Artikel.

2 min Lesezeit

Autor:

Firefox-Super Start bringt Übersicht in Ihre Favoritenseiten

Lesezeit: 2 Minuten

Es gibt mehrere Millionen von Seiten im Internet und jeder Nutzer hat seine ganz persönlichen Favoriten. Vielleicht kennen Sie das Problem, dass Sie mehrere Internetseiten mit besonders spannenden Informationen oder hohem Unterhaltungswert gefunden haben, die Sie dann nach dem Schließen des Browsers später nicht mehr wiederfinden. Wir stellen Ihnen eine Erweiterung für das beliebte Internetzugriffsprogramm Mozilla Firefox vor, mit der Sie ihre favorisierten Internetseiten speichern und zu jeder Zeit wiederfinden – ganz einfach per Schnellwahltaste.

So aktivieren Sie Add-Ons unter Firefox

Add-Ons sind kleine Erweiterungen, die sich besonders leicht in Firefox integrieren lassen. Bitte beachten Sie, dass nach der Installation ggf. ein Neustart des Browsers erforderlich ist, damit die neuen Funktionen zur Verfügung stehen.

  1. Starten Sie Firefox und tippen Sie in der oberen rechten Ecke auf die drei horizontal übereinanderliegenden Balken, um das Menü aufzurufen.
  2. Wählen per Mausklick das Symbol "Add-Ons" an.
  3. Klicken Sie jetzt auf der linken Seite auf "Add-Ons suchen". Um eine bestimmte Erweiterung für den Browser zu finden, geben Sie den Namen, in diesem Fall "Super Start" oben rechts in das Suchfenster ein. Klicken Sie dann auf das Lupensymbol. In der Liste mit den Ergebnissen klicken Sie hinter dem Add-On auf "Installieren", um es in Firefox aufzunehmen.

Eine Internetseite zu Super Start hinzufügen

  1. Starten Sie den Browser Firefox und öffnen Sie ein neues Register. Dazu klicken Sie auf das kleine Zeichen "+", das Sie oben rechts neben dem oder den geöffneten Registern finden.
  2. Klicken Sie jetzt oben links auf das Zeichen "+", um eine neue Seite in die Schnellwahlfunktion von Super Start aufzunehmen. Im Texteingabefeld "url" geben Sie nun die Adresse der Internetseite ein, die Sie als Favorit in Super Start aufnehmen wollen. Wenn Sie mögen, geben Sie unter "Seitenname (optional)" einen aussagekräftigen Namen für den von Ihnen bestimmten Favoriten an.
  3. Wenn Sie das Dialogfenster jetzt mit einem Klick auf "Ok" schließen, wird die gewählte Adresse als Miniaturansicht auf dem leeren Register angezeigt. Wiederholen Sie die vorherigen Schritte, um weitere Adressen in die Schnellwahl-Funktion von Super Start aufzunehmen. Alle Seiten, die Sie auf diese Weise anlegen, werden auf jedem neuen Register, das Sie unter Firefox öffnen als kleines Symbol angezeigt. So lassen Sie sich blitzschnell per Mausklick aufrufen. Sie müssen dazu weder die Adresse eingeben, noch in den Favoriten des Browsers nach dem richtigen Eintrag suchen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: