Computer Praxistipps

Firefox mit diesen 3 versteckten Tipps noch besser machen

Lesezeit: 2 Minuten Der Browser Firefox bietet sich als Alternative zu Internet Explorer und Edge an und erfreut sich bei Windows-Nutzern wegen der gut strukturierten Oberfläche und der hohen Geschwindigkeit großer Beliebtheit. Mit einigen Tricks können Sie den Browser aber noch komfortabler bedienen. Wie Sie die richtigen Einstellungen dafür vornehmen, erklären wir Ihnen in diesem Beitrag.

2 min Lesezeit
Firefox mit diesen 3 versteckten Tipps noch besser machen

Autor:

Firefox mit diesen 3 versteckten Tipps noch besser machen

Lesezeit: 2 Minuten

Geht es nach den Experten von Browser-Statitik.de hat der Anteil der Nutzer, die auf Mozillas Firefox setzen, knapp 30 Prozent erreicht. Damit wäre Firefox das meistgenutzte Internetzugangsprogramm in Deutschland. Auch, wenn die statistischen Werte nicht absolut repräsentativ sind, weil nur der Traffic auf bestimmten Internetseiten ausgewertet wird, hat Firefox einen besonders hohen Marktanteil.

Beliebt ist die Alternative zu Internet Explorer (Edge), Chrome, Opera und Co. besonders deshalb, weil die Funktionen dezent auf der Oberfläche untergebracht und dennoch leicht zu erreichen sind. Außerdem lassen sich unter Firefox Erweiterungen, sogenannte Add-Ons, einspielen, um den Funktionsumfang gezielt zu ergänzen. Zusätzlich gibt es viele kleine Einstellungen, mit denen Sie sich die Arbeit mit dem Browser erleichtern können oder die Verarbeitungsgeschwindigkeit erhöhen.

Tipp 1: Vorschau in der Windows-Taskbar

Wenn Sie die Maus in der Windows-Taskbar über dem Firefox-Symbol verweilen lassen, wird Ihnen nur der Inhalt des aktuell geöffneten Tabs als Miniatur angezeigt. Übersichtlicher wird es, wenn Sie die Inhalte aller Tabs in einer Tab-Vorschau darstellen lassen.

  1. Starten Sie Firefox und geben Sie in der Adresszeile „about:config„, gefolgt von der Eingabetaste, ein. Bestätigen Sie gegebenenfalls den Dialog, der Sie über die Risiken von Änderungen an den Einstellungen informiert.
  2. Lokalisieren Sie jetzt den Eintrag „browser.taskbar.preview„. Am besten geht das, indem Sie den Namen oben in das Textfeld „Suchen“ eingeben.
  3. Vorgegeben ist hier der Wert „false„. Tippen Sie diesen Eintrag doppelt mit der Maus an, damit der hinterlegte Wert auf „true“ wechselt. Danach werden alle geöffneten Tabs als Miniaturen dargestellt, wenn Sie die Maus über das Firefox-Symbol in der Taskleiste stellen.

Tipp 2: So startet Firefox wieder schnell, wie am ersten Tag

Ähnlich wie Windows sammelt auch Firefox mit der Zeit viele Daten ein. Die machen den Browser träge. Als Ergebnis dauert das Starten mit der Zeit immer länger. Um Firefox wieder flott zu machen laden Sie das kostenlose Programm SpeedyFox auf Ihren Rechner. Wenn Sie die Anwendung ausführen, wird Firefox bereinigt und, laut Herstellerangaben, bis zu dreimal schneller. Praktisch ist, dass mit SpeedyFox auch Programme wie Chrome und Opera beschleunigt werden.

Tipp 3: Schneller surfen mit Fasterfox

Geschwindigkeit ist beim Stöbern im Internet das A und O. Mit der Erweiterung Fasterfox beschleunigen Sie Firefox. Das Add-on sorgt dafür, dass von einer Seite verlinkte Inhalte in der Leerlaufzeit des Rechners bereits heruntergeladen werden und so schneller zur Verfügung stehen.

  1. Starten Sie Firefox und rufen Sie die Internetseite von Fasterfox auf. Klicken Sie hier auf „Zu Firefox hinzufügen“ und bestätigen Sie die anschließende Sicherheitsabfrage.
  2. Nach der Installation muss der Browser neu gestartet werden. Fasterfox ist jetzt bereits aktiviert. Um die Einstellungen zu verfeinern, klicken Sie oben rechts auf der Programmoberfläche von Firefox auf das Symbol mit den drei übereinanderliegenden Balken. Im Aufklappmenü entscheiden Sie sich für „Add-ons„. Klicken Sie dann auf „Erweiterungen“ und unter „Fasterfox“ auf „Einstellungen„.

Lesen Sie mehr über die Einstellungen und Gadgets, die Firefox Ihnen bietet:

Bildnachweis: monticellllo / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: