Gesundheit Praxistipps

Finden Sie die richtige Yoga-Ausbildung für sich!

Lesezeit: < 1 Minute In den USA gibt es oft an jeder Ecke ein Yoga-Studio. Der Bedarf steigt auch in Deutschland und so sind Yoga-Studios auch hier wie Pilze aus dem Boden geschossen. Denken auch Sie darüber nach, sich zum Yoga-Lehrer ausbilden zu lassen und fragen sich, wo es die beste Yoga-Ausbildung gibt? Dieser Artikel gibt Ihnen Hilfestellung für die Suche nach der besten Schule.

< 1 min Lesezeit
Finden Sie die richtige Yoga-Ausbildung für sich!

Autor:

Finden Sie die richtige Yoga-Ausbildung für sich!

Lesezeit: < 1 Minute

Die BESTE Yoga-Ausbildung gibt es nicht.

Als erstes: Die BESTE Yoga-Ausbildung gibt es meiner Ansicht nach nicht. Genauso wie es nicht den besten Sänger oder den besten Urlaub für alle gibt. Jeder Mensch steht an einem anderen Punkt in seinem Leben und braucht etwas anderes als sein Nachbar. Es gibt aber Wege, um herauszufinden, welche Yoga-Ausbildung am besten zu IHNEN passt.

5 Wege, um die beste Yoga-Ausbildung für sich zu finden:

  1. Es gibt diverse Yoga-Stile. Damit Sie herausfinden, welcher Stil und welche Schule in der jetzigen Lebenssituation zu Ihnen passt, suchen Sie am besten verschiedene Yogaschulen auf und gehen Sie in den Yoga-Unterricht von verschiedenen Lehrern. Probieren Sie sich in unterschiedlichen Yoga-Stilen aus. Sie haben einen Lehrer gefunden, der Sie inspiriert? Fragen Sie diesen, wo er oder sie die Yoga-Ausbildung gemacht hat und was er Ihnen empfehlen würde.
  2. Besuchen Sie Info-Abende, die von Yoga-Ausbildungsschulen angeboten werden. Dort können Sie weiterführende Fragen stellen.
  3. Fragen Sie sich, was Sie gerne lernen möchten und vergleichen Sie das mit den Inhalten der angebotenen Yoga-Ausbildungen. Entsprechen sie Ihren Wünschen? Es gibt da große Unterschiede. Einige Ausbildungen legen übermäßigen Wert auf die indische Yoga-Philosophie -“ andere Yoga-Schulen lehren hauptsächlich das körperliche Training mit Yoga-Übungen.
  4. Vielleicht erhalten Sie in der Yoga-Schule, die Sie sich ausgesucht haben, auch die Kontaktdaten ehemaliger Schüler, die Sie um eine Rückmeldung zu der entsprechenden Yoga-Ausbildung bitten können.

Yoga ist ein Weg der Erfahrung

Yoga ist Erfahrung. Und Erfahrungen sammeln wir immer. So hört auch der Weg des Yoga-Lehrers nie auf. Wir können immer wieder etwas Neues lernen und vermitteln. Mit jeder neuen Erfahrung lernen wir nicht nur uns selbst besser kennen, sondern können unser Wissen und unsere Kompetenz auch an unsere Yoga-Schüler immer besser und individueller weitergeben. So wird Ihre Yoga-Ausbildung auch nicht nach dem Erhalt eines Zertifikates zu Ende sein.

Bildnachweis: fizkes / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: