Praxistipps Verein

Festrede: 5 Schritte zum Erfolg

Lesezeit: 1 Minute Mit diesen Tipps des Kommunikationsexperten Peter Ebeling treffen Sie bei Ihrer Festrede den Geschmack aller Versammelten.

1 min Lesezeit

Festrede: 5 Schritte zum Erfolg

Lesezeit: 1 Minute
1. Begrüßen Sie nacheinander den Jubilar/die Ehrengäste, die Vereinsmitglieder, alle übrigen Anwesenden.
2. Anlass der Feier: Geben Sie eine kurze Begründung, weshalb dieses Fest stattfindet (Einweihung, Jubiläum, Ehrung oder Ähnliches).
3. Lassen Sie die Vergangenheit kurz Revue passieren. Skizzieren Sie das Leben des/der Gefeierten oder die Entwicklung des Vereins.
4. Werfen Sie einen Blick auf die Zukunft: Allgemeine Aussichten, anstehende Highlights. Vergessen Sie nicht Ihre guten Wünsche.
5. Schlussappell: Bringen Sie Ihre Verbundenheit mit den Jubilaren und dem Verein zum Ausdruck. Fordern Sie zu einem gemeinsamen Hochleben auf oder bitten Sie die Anwesenden, ihr Glas zu erheben.
Peter Ebeling, Rhetoriktrainer, Bad Wörishofen, Tel. 08247 – 90473

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet!
Please wait...