Hobby & Freizeit Praxistipps

Fertigen Sie doch mal ein Lesezeichen an

Lesezeit: 2 Minuten Schnell und einfach fertigen Erwachsene oder Kinder Lesezeichen an und haben neben dem praktischen Nutzen auch gleich eine Geschenkidee.

2 min Lesezeit

Fertigen Sie doch mal ein Lesezeichen an

Lesezeit: 2 Minuten

Heute zeige ich Ihnen, wie Sie in kurzer Zeit ein Lesezeichen anfertigen. Sie können es selbst verwenden oder verschenken.

Oft haben wir in unserem Haushalt Seidentücher, die kaum zur Anwendung kommen. Sie hüten den Schrank, sind aber auch zu schade, um sie wegzuwerfen. Für Lesezeichen können sie jedoch wunderbar zur Geltung kommen.

Sie benötigen für ein Lesezeichen:

  • Fotokarton
  • Spitze Schere oder Cuttermesser
  • Lineal und Bleistift
  • Schneidunterlage
  • Seide
  • Bastelkleber
  • Bürolocher

Schneiden und Falten
Falten Sie ein Rechteck aus Fotokarton einmal der Länge nach. Das Rechteck kann 15 bis 20 Zentimeter lang sein. Wählen Sie die Breite so, dass das Lesezeichen nach dem Knicken des Fotokartons ungefähr fünf bis sechs Zentimeter breit sein wird. Vertrauen Sie dabei auf Ihr Empfinden.

Schneiden Sie ein Fenster aus
Die Deckseite, also die obere Hälfte der geknickten Karte, legen Sie auf die Schneidunterlage. Zeichnen Sie mit dem Bleistift und Lineal einen Rahmen vor. Schneiden Sie den Rahmen mit dem Cuttermesser aus.

Suchen Sie das Motiv für das Lesezeichen
Legen Sie nun den Rahmen auf das Tuch und schieben Sie ihn auf dem Stoff hin und her, bis Sie ein ansprechendes Motiv gefunden haben. Nun schneiden Sie den Stoff zu. Nicht zu knapp bemessen, er muss etwas überstehen!

Kleben Sie den Stoff auf das Lesezeichen
Dann kleben Sie den Stoff auf der Grundfläche, also der Unterseite der geknickten Fläche, fest. Ein Streifen des Fotokartons muss noch zu sehen sein. Diesen Kartonstreifen versehen Sie mit Klebstoff. Nun kleben Sie das Lesezeichen zusammen. Sie sehen ein Seidenmotiv mit Rahmen.

Trocknen Sie das Lesezeichen
Zum Trocknen beschweren Sie das Lesezeichen mit einem schweren Gegenstand oder Buch. Dadurch erreichen Sie, dass der Stoff schön glatt bleibt. Mit dem Bürolocher stanzen Sie anschließend am unteren Ende mittig ein Loch in den Fotokarton.

Das kleine Extra bei Ihrem Lesezeichen
Wollfäden, schmales Geschenkband, Stickseide oder Seidenbast ziehen Sie hindurch, knoten fest oder bilden eine Schlaufe. Fertig ist das Lesezeichen!

Tipp zum Gestalten der Lesezeichen
Der Rahmen sollte so breit sein, dass das Fadenloch genügend Platz bekommt. Aus dem Stück Stoff erhalten Sie mehrere Lesezeichen. Sie eignen sich gut als kleines Mitbringsel. Nach dem gleichen Prinzip lassen sich auch Glückwunschkarten herstellen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: