Praxistipps Reisen

Ferienimmobilien im sonnigen Süden

Lesezeit: < 1 Minute Der Markt für Ferienimmobilien liegt am Boden. Wenn Sie sich für ein Objekt in Spanien interessieren, ist jetzt ein günstiger Zeitpunkt, denn die Preise sind als Folge der Hypothekenkrise im Keller, das Angebot übersteigt die Nachfrage bei weitem.

< 1 min Lesezeit

Ferienimmobilien im sonnigen Süden

Lesezeit: < 1 Minute

Günstige Ferienimmobilien als Folge der Hypothekenkrise
Viele Banken mussten im Rahmen von Zwangsversteigerungen Objekte übernehmen, die sie jetzt nicht mehr loswerden. Ferienimmobilien sind natürlich auch betroffen. Das Angebot ist enorm, die solventen Kaufinteressenten rar: Inländer bekommen von den Banken keine Hypotheken mehr.

Gefallene Preise auch bei Ferienimmobilien
Ein allgemeiner, rigoroser Preissturz bei den spanischen Immobilien hat natürlich auch keinen Bogen um Ferienimmobilien gemacht. Von dieser Situation können Sie profitieren, wenn Sie sich für Ferienimmobilien im sonnigen Süden interessieren.

Sehen Sie sich einmal um – bei den ganzen Angeboten, die entweder von privat oder von den Banken, die Schuldner-Immobilien loswerden möchten, gemacht werden, sind die Chancen gut, die Wunschimmobilie jetzt günstig erwerben zu können.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: