Computer Praxistipps

Facetime: So führen Sie mit Apple-Geräten kostenlose Videotelefonate

Nicht immer wohnen Familie und Freunde in der unmittelbaren Nähe. Möchten Sie Ihre Lieben dennoch häufiger sehen, empfehle ich Ihnen Videotelefonate. Besonders einfach lassen sich die Gespräche mit einem Live-Bild des Gesprächspartners realisieren, wenn Sie auf Apple-Geräte mit vorinstalliertem Facetime zurückgreifen. Wie Sie eine solche Verbindung im Handumdrehen aufbauen, zeige ich Ihnen in diesem Beitrag.

Facetime: So führen Sie mit Apple-Geräten kostenlose Videotelefonate

Autor:

Facetime: So führen Sie mit Apple-Geräten kostenlose Videotelefonate

Häufig sind Videotelefonate mit dem Einsatz externer Apps, wie Skype verbunden. Das hat den Nachteil, dass Sie sich erst aufwendig registrieren müssen, um ein Gespräch mit übertragenem Bild aufzubauen. Als Apple-Nutzer haben Sie es erfreulicherweise leichter. Denn das Unternehmen aus Cuptertino hat die App Facetime bereits kostenlos auf jedem iPhone, iPad und iPod sowie Mac-Rechner installiert. So können Sie Familie und Freunden unkompliziert per Videotelefonat in Kontakt treten.

Diese Voraussetzungen sind für Videotelefonate mit Facetime nötig

  • Für eine FaceTime-Verbindung müssen Anrufer und Angerufener über ein Apple-Gerät verfügen. Gespräche sind von und zu iPad, iPhone, iPod und Mac-Rechner möglich.
  • Über das drahtlose Netzwerk (WLAN) ist die FaceTime-Nutzung mit (mindestens) iPhone 4, iPad 2, iPad mini und iPod touch der 4. Generation möglich. Wollen Sie FaceTime im mobilen Netzwerk nutzen, sind ein iPhone 4s und ein iPad der 3. Generation mit SIM-Karteneinschub erforderlich. Die Nachfolgemodelle der zuvor genannten Geräte unterstützen FaceTime auch.

So bauen Sie ein Videotelefonat mit Facetime auf

  1. Starten Sie die vorinstallierte App Facetime auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod.
  2. Achten Sie darauf, dass oben links (iPad) bzw. mittig (iPhone/iPod) auf dem Bildschirm die Option „Video“ aktiviert ist. Ist das nicht der Fall, tippen Sie „Video“ mit dem Finger an.
  3. Tippen Sie nun auf das Plus-Zeichen, um einen Gesprächspartner auszuwählen.
  4. Auf dem Bildschirm erscheint jetzt eine Liste aller Kontakte, die Sie auf Ihrem iPhone/iPad/iPod gespeichert haben. Tippen die Person an, mit der Sie ein Videotelefonat führen möchten. Mein Tipp: Wenn Sie sehr viele Kontakte auf Ihrem Apple-Gerät gespeichert haben, setzen Sie den Finger in das Texteingabefeld „Suchen“. Geben Sie den Namen des gewünschten Kontaktes dann über die Bildschirmtastatur ein.
  5. Um ein Videotelefonat aufzubauen, tippen Sie nun auf das Kamerasymbol hinter dem Kontakt, mit dem Sie gerne sprechen möchten. Falls das Gespräch ohne Video zustande kommen soll, tippen Sie dementsprechend auf das Hörer-Symbol.

Bildnachweis: Maksym / Adobe Stock

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: