Computer Praxistipps

EyeTV W: In 4 Schritten drahtlos auf Tablet und Smartphone fernsehen

Lesezeit: 2 Minuten Die meisten Smartphones bieten einen Bildschirm, der groß genug ist, um für den Fernsehempfang genutzt zu werden. Noch komfortabler gestaltet sich der TV-Genuss, wenn Sie auf dem großen Bildschirm eines Tablet-PCs fernsehen. Apps taugen für den Empfang aber nur sehr eingeschränkt. Wesentlich komfortabler wird der Empfang mit dem drahtlosen DVB-T-Empfänger EyeTV W.

2 min Lesezeit

Autor:

EyeTV W: In 4 Schritten drahtlos auf Tablet und Smartphone fernsehen

Lesezeit: 2 Minuten

Smartphones und Tablet-PCs sind mittlerweile wahre Tausendsassa. Längst haben die mobilen Endgeräte beispielsweise das Navigationssystem im Auto über eine App oder die separate Digitalkamera durch eine Kameralinse mit hoher Auflösung abgelöst. Nur beim Fernsehempfang will es mit Mobiltelefon und Flachrechner nicht so wirklich klappen. Mit dem DVB-T-Empfänger EyeTV W ändert sich das jetzt endlich.

Erfreulich ist, dass das Signal dabei sogar drahtlos ausgestrahlt werden kann. Sie müssen daher den Ladeanschluss Ihres Smartphones oder Tablet-PCs nicht mit einem Adapter belegen. Durch die drahtlose Übermittlung des TV-Programms haben Sie den zusätzlichen Vorteil, dass die Hardware mit allen gängigen mobilen Betriebssystemen arbeitet. Kommen in Ihrem Haushalt beispielsweise Apple- und Android-Geräte zum Einsatz, ist nur eine drahtlose Sendestation erforderlich, um beide Gerätetypen mit TV-Empfang zu versorgen.

4 Schritte, um TV auf Smartphone und Tablet zu bringen

  1. Für den mobilen TV-Empfang empfehle ich Ihnen den DVB-T-Empfänger EyeTV W. Die kompakte Hardware ist im Internet für knapp 80 Euro zu haben. Verbinden Sie das Gerät einfach mit einer der mitgelieferten Antennen. Zur Auswahl stehen eine kleine Teleskop-Antenne und eine Antenne mit Standfuß.
  2. Anschließend installieren Sie die passende App EyeTV W, die Sie sowohl im App Store von Apple als auch bei Google Play für Android-Geräte finden.
  3. Nach dem Start der App findet Ihr Android-Gerät die Funkverbindung zum drahtlosen DVB-T-Empfänger EyeTV W selbst. Beim iPhone/iPad wird der Kontakt über die Einstellungen hergestellt. Bei bestehender Verbindung führt die App dann einen Sendersuchlauf durch, der alle TV-Stationen in Ihrem Empfangsbereich ermittelt.
  4. Sie gelangen anschließend zu einer elektronischen Programmzeitschrift (EPG). Hier werden alle Sender mit dem aktuell laufenden Programm angezeigt. Eine Station spielen Sie dann per Fingertipp ab. Umgeschaltet werden kann einfach durch Wischen über den Bildschirm.

2 wichtige Vorteile von DVB-T gegenüber dem TV-Empfang über Apps

Vorteil 1: Viele Apps bieten nur einen eingeschränkten Zugriff auf deutschsprachige Sender. Gerade Privatsender sind oft nur gegen Aufpreis zu sehen. Bei DVB-T ist das Senderangebot kostenlos.

Vorteil 2: Während Sie bei Apps immer auf eine bestehende Internetverbindung angewiesen sind, um dem TV-Programm zu folgen, empfangen Sie die Sender mit einem DVB-T-Modul, wie dem EyeTV W, auch unterwegs und ganz ohne Kontakt zum Netzwerk.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: