Krankheiten Praxistipps

Exubera wird vom Markt genommen

Lesezeit: 1 Minute Das inhalierbare Insulin mit dem Handelsnamen Exubera wird vom Markt genommen. Im Oktober kündigte der Hersteller Pfizer den unverzüglichen Produktionsstopp an. Das neue Mittel, welches erst 2006 auf den Markt gekommen war, hat sich nicht durchgesetzt, und gehört damit zu den größten Flops der Medizingeschichte: Entwicklungs- und Vermarktungskosten von beinahe drei Milliarden Dollar gegenüber Einnahmen von 12 Millionen US-Dollar.

1 min Lesezeit

Exubera wird vom Markt genommen

Lesezeit: 1 Minute
Für Patienten mit Spritzenangst entfiel durch Exubera zwar die Insulininjektion, zur Blutzuckerkontrolle mussten sich die Betroffenen jedoch weiterhin in die Finger pieksen.

Einen medizinischen Vorteil bot Exubera im Vergleich mit gespritzem Insulin leider nicht, eher das Gegenteil, da Rauchen, sowohl aktiv als auch passiv, die Dosierung verfälschen konnte. Außerdem musste bei Anwendern regelmäßig die Lungenfunktion überprüft werden, da das inhalierbare Insulin eventuell die Lungenbläschen hätte schädigen können.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: