Essen & Trinken Praxistipps

Exotische Rezepte zum Fasten: Tomatensuppe mit Zimt und Garnelen

Lesezeit: 1 Minute Fasten bedeutet zwar Verzicht, das Essen selbst während der Fastenzeit muss aber nicht karg oder langweilig sein. Frische, Kreativität und Vielfalt sind auf dem Teller angesagt. Mit der exotischen vegetarischen Tomatensuppe mit Zimt starten Sie fit in den Frühling. Hier ist das leckere und einfache Rezept.

1 min Lesezeit
Exotische Rezepte zum Fasten: Tomatensuppe mit Zimt und Garnelen

Exotische Rezepte zum Fasten: Tomatensuppe mit Zimt und Garnelen

Lesezeit: 1 Minute

Rezept für exotische Tomatensuppe mit Zimt und Garnelen

Zutaten für 4 Personen:

  • 3 kleine Zwiebeln
  • gutes Olivenöl
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 650 g Tomaten-Passata
  • 2 Knoblauchzehen in Scheiben geschnitten
  • 3 Zimtstangen
  • 1 TL Zimtpulver
  • einige Basilikumstiele
  • Basilikumblätter
  • 1 TL Rohrzucker
  • 1 Chilischote
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 TL geriebene Zitronenschale
  • Saft ½ Zitrone
  • Meersalz
  • 100 g Schlagsahne
  • 8 Cocktailtomaten
  • 8 geschälte und entdarmte Garnelen
  • 4 lange Holzspieße

So wird’s gemacht

Die Zwiebeln schälen, in kleine Würfel schneiden, in einem Topf mit Olivenöl bei milder Hitze glasig anschwitzen, die Brühe hinzufügen und 5 Minuten knapp unter dem Siedepunkt ziehen lassen. Die Tomaten-Passata dazugeben, erhitzen, den Knoblauch hinzufügen, mit dem Stabmixer pürieren und dabei etwas Olivenöl hinein laufen lassen.

Die Zimtstangen sowie Basilikumstiele dazugeben und ziehen lassen und nach ca. 15 Minuten wieder entfernen. Mit Zimtpulver, Salz, Zucker, Zitronensaft, Zitronenschale und kleingeschnittener Chilischote abschmecken, die Schlagsahne unterrühren.

Die Garnelen in Olivenöl kurz anbraten und zusammen mit Cocktailtomaten aufspießen. Die Suppe in warme Suppenteller geben, mit Garnelen-Tomaten-Spieß und frischem Basilikum dekorieren. Guten Appetit!

Mein Tipp

Diese Tomatensuppe können Sie mit gebratenen Seeteufelwürfeln oder wildem Seelachs variieren. Sie werden beim Anrichten einfach in den Tellern verteilt und die Suppe darauf gegeben.

Artikel zum Thema „Exotische Gerichte für die Fastenzeit“:

Für weitere Fragen zur gesunden Ernährung stehe ich Ihnen als erfahrener Ernährungsberater und Kulinarische-Reisen-Experte gerne zur Verfügung!

Bildnachweis: mizina / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Please wait...