Gesundheit Praxistipps

Essen Sie sich glücklich – bioaktive Ernährung im Winter

Lesezeit: 1 Minute Wenn die Tage kürzer werden, sinkt bei vielen die gute Laune. Steuern Sie dagegen, indem Sie viel Tageslicht tanken und sich gesund ernähren. Ideal für Ihre gesunde Ernährung sind beispielsweise Bananen oder Avocados. Sie heben nicht nur Ihre Stimmung, sondern versorgen Ihren Körper zusätzlich mit gesunden bioaktiven Stoffen.

1 min Lesezeit
Essen Sie sich glücklich - bioaktive Ernährung im Winter

Essen Sie sich glücklich – bioaktive Ernährung im Winter

Lesezeit: 1 Minute

Essen Sie sich glücklich mit bioaktiver Ernährung

Trübsal mit kalorienreichem Essen zu vertreiben, funktioniert nicht richtig – und wenn dann nur kurzfristig. Nach der Mahlzeit ist es mit Ihrer guten Stimmung rasch wieder vorbei.

Die wichtigsten Hormone, die Glücksempfinden auslösen, sind: Serotonin, Dopamin und Endorphine. Alle drei können Sie mit entsprechender Ernährung positiv beeinflussen. Mit ausreichend Bewegung an der Sonne und einer bioaktiven Ernährung können Sie auch Ihrem Serotoninspiegel auf die Sprünge helfen und einem Absinken entgegenwirken.

Das macht Sie kurzfristig glücklich

Bananen enthalten Serotonin, die das positive Denken unterstützen. Schokolade mit hohem Kakaoanteil enthält Tryptophan, das dem Gehirn zur Herstellung von Serotonin dient. Johanniskraut regt im Gehirn die Ausschüttung von Serotonin an und hebt Ihre Stimmung. Chilischoten sind so scharf, dass das Gehirn die Schärfe als Schmerz empfindet und deshalb glücklich machende Endorphine ausschüttet.

Finger weg von Süßem und Fettem

Greifen Sie in den Wintermonaten auch lieber zu süßen und fetten Nahrungsmitteln? Neueste Studien zeigen, dass beim Verzehr von kalorienreichen Lebensmitteln mit viel Fett und Zucker auch das Belohnungszentrum im Gehirn aktiviert wird. Die damit erzielte gute Laune ist natürlich nur von kurzer Dauer, denn Ihr Belohnungszentrum wird nur kurzzeitig angeregt. Ihr Gewicht steigt auch an, von Tag zu Tag mehr.

Langfristig glücklich geht so:

Greifen Sie für die bioaktive Ernährung zu frischem Obst, Gemüse, Vollkornprodukten und Pflanzenölen. So

kommen Sie mit guter Stimmung durch den Winter:

  • Viel frisches Obst
  • Bitterschokolade (Kakaoanteil von mehr als 70 Prozent)
  • Chili-Eintopf
  • Mit Sonnenblumen- und Rapsöl kochen. Die Öle dabei ins fertige Essen mischen und nicht mitkochen.

Fazit

Natürlich gilt auch hier wie bei vielen anderen Dingen: Gehen Sie Ihren Gelüsten nach Süßem und Fettem ab und zu mal nach. Das macht glücklich. Achten Sie aber darauf, dass dies echte Ausnahmen bleiben und ernähren sich gesund und ausgewogen.

Bildnachweis: mikolajn / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):