Gesundheit Praxistipps

Ernährungstipps: So ernähren Sie sich natürlich und gesund

Lesezeit: < 1 Minute Grundsätzlich gilt: Essen Sie so vielfältig wie möglich. Der Mensch ist ein Allesfresser und braucht von allem etwas. Legen Sie sich keinerlei Beschränkungen auf. Es kommt vor allem auf die richtige Zusammenstellung an, wie unsere Ernährungstipps zeigen:

< 1 min Lesezeit

Ernährungstipps: So ernähren Sie sich natürlich und gesund

Lesezeit: < 1 Minute
  1. Essen Sie jeden Tag frisches Obst und Gemüse – beispielsweise 2 mal Obst, einen Salat und/oder eine große Portion Gemüse.
  2. Kartoffeln, Nudeln, Reis und Brot sollten möglichst häufig auf dem Speiseplan stehen. Bevorzugen Sie dabei Bio-Ware.
  3. Essen Sie ein- bis zweimal Fleisch und Fisch in der Woche. Kaufen Sie hochwertiges Biofleisch.
  4. Täglich sollten Sie Milch und Milchprodukte verzehren. Diese dürfen ruhig fettarm sein.
  5. Achten Sie auf versteckte Fette: 70 bis 90 Gramm Fett täglich sind ausreichend – es sollte überwiegend pflanzlicher Herkunft sein (Olivenöl, Rapsöl).
  6. Sparen Sie bei Zucker, Salz und Mehl. Würzen Sie lieber mit frischen Kräutern und Gewürzen.
  7. Machen Sie so oft es geht einen Bogen um industriell verarbeitete Lebensmittel, kochen Sie lieber öfter frisch und selbst. Bereiten sie die Speisen möglichst schonend zu, so bleiben die meisten Nährstoffe erhalten.
  8. Trinken Sie ausreichend. Sie brauchen etwa zwei Liter Flüssigkeit am Tag – am besten Wasser.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: