Gesundheit Praxistipps

Ernährung: Besser Vollkornbrot als Knäckebrot

Lesezeit: 1 Minute Knäckebrot ist eines der bekanntesten Lebensmittel aus den skandinavischen Ländern. Es ist bereits seit Langem auch in anderen Breitengraden sehr beliebt, gerade weil es als besonders gesund gilt. Aber ist das überhaupt richtig?

1 min Lesezeit
Ernährung: Besser Vollkornbrot als Knäckebrot

Ernährung: Besser Vollkornbrot als Knäckebrot

Lesezeit: 1 Minute

Knäckebrot ist ein Vollkornprodukt, es wird aus vollem Korn gebacken. Dadurch enthält es viele Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe. Seine Nährstoffbilanz ist auf jeden Fall besser als die von Toastbroten, weißen Brötchen und Weißbrot. Knäckebrot eignet sich zudem sehr gut, wenn Sie die Knabberlust überkommt.

Leider hat Knäckebrot einen Nachteil: Es wird bei sehr hohen Temperaturen gebacken. Dadurch kann es sehr viel Acrylamid enthalten, was in dem Ruf steht, Krebs erregend zu sein. Daher sollten Sie nicht zu viel Knäckebrot essen, sondern besser auf Vollkornbrot zurückgreifen, das eine genauso gute Nährstoffbilanz hat, aber weniger Acrylamid enthält.

Bildnachweis:  ji_images / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: