Gesundheit Praxistipps

Entspannter Blick durch Yoga-Übungen für die Augen

Lesezeit: 2 Minuten Vor allem die tägliche Arbeit am Bildschirm überanstrengt unsere Augen. Gleichzeitig sind die Augenmuskeln auch untrainiert, weil Sie permanent nur einen kleinen Ausschnitt Ihres Augenradius nutzen. Auf Dauer können Sie Kopfschmerzen bekommen und eine verminderte Sehkraft. Einfache Yoga-Übungen für die Augen helfen bei der Entspannung und können die Sehkraft verbessern.

2 min Lesezeit
Entspannter Blick durch Yoga-Übungen für die Augen

Entspannter Blick durch Yoga-Übungen für die Augen

Lesezeit: 2 Minuten

Die Augenmuskeln trainieren

Ihre Augenmuskeln können Sie genauso trainieren, wie jeden anderen Muskel, und zwar, indem Sie sie benutzen. Durch Augentraining erweitern Sie Ihren Sichtradius. Eine entspannte und gleichzeitig trainierte Augenmuskulatur verhilft zu einer besseren Sehkraft. Sie können nah und fern schauen, hoch und runter, rechts und links.   

Mit Yoga Übungen für die Augen…

  • lernen Sie, Ihre Gesichts- und Augenmuskeln zu entspannen
  • lernen Sie Ihre Augenmuskeln zu trainieren
  • verbessern Sie Ihre Sehkraft

3 Einfache Yoga-Übungen für die Augen

  1. Schließen Sie ab und zu bewusst Ihre Augen und halten Sie diese 1-2 Minuten geschlossen. Atmen Sie dabei ruhig, das entspannt. Probieren Sie es jetzt gleich aus. Es ist besser, diese Übung mehrmals am Tag auszuführen, als selten und dafür lange.
  2. Eine Erweiterung der ersten Übung: Bei geschlossenen Augen „schauen“ Sie weit nach rechts und dann weit nach links. Atmen Sie dabei jeweils einmal tief ein und aus. Wechseln Sie 5 Mal auf jede Seite.  
  3. Blicken Sie abwechselnd auf etwas sehr Nahes und dann auf etwas in der Ferne, z.B. halten Sie einen Kugelschreiber direkt vor Ihr Gesicht und dann gucken Sie aus dem Fenster so weit weg, wie Sie können. Wechseln Sie mehrmals zwischen nah und fern.

Noch mehr Yoga-Übungen für die Augen finden Sie hier.

4 weiterführende Empfehlungen für Augenübungen:

  1. Yoga-Übungen für die Augen zum Mitmachen auf YouTube.
  2. Yoga-Übungen für die Augen mit Bildern auf Yoga Vidya.  
  3. Buch: Praktische Trainingsmethoden für die Augen finden Sie im Buch „Yoga und Augentraining“ von Thomas Wesselhöft. Hier gibt der Autor auch weitergehende Hinweise zu Funktionen des Auges, zur Ernährung, Meditation und den Zusammenhang von Psyche und Sehschwäche.
  4. CD: „Sichtweisen. Feldenkrais für die Augen und das Sehen: Feldenkrais-Methode / Bewusstheit durch Bewegung“ von Ulli Jaksch.

Fragen Sie auch Ihren Augenarzt nach passenden Augenübungen, die genau auf Sie zugeschnitten sind. Wenn Sie über Jahre hinweg Ihre Augen vernachlässigt haben, geben Sie sich für die Übungen etwas Zeit für Verbesserungen.

Bildnachweis: kite_rin / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: