Praxistipps Reisen

Entdecken Sie Deutschlands schönste Inseln

Lesezeit: 2 Minuten Für Spontan-Reisende gibt es ja eine Menge Möglichkeiten. Aber nicht immer möchte man sich in ein Flugzeug setzen und lange Zeit zum gewünschten Urlaubsziel fliegen. Wer einfach mal schnell innerhalb von Deutschland verreisen möchte, hat auf den deutschen Inseln sicherlich eine Menge zu erleben. Zudem sind die deutschen Inseln wahre Oasen für die Erholung und das auch noch zu jeder Jahreszeit.

2 min Lesezeit
Entdecken Sie Deutschlands schönste Inseln

Entdecken Sie Deutschlands schönste Inseln

Lesezeit: 2 Minuten

Rügen – die größte deutsche Insel

Die größte und für viele Besucher auch die schönste Insel Deutschlands ist Rügen. Diese befindet sich weit oben im Norden und ist durch die neue Rügen-Brücke in Stralsund mit dem Festland verbunden.

Wer auf Rügen Urlaub machen möchte, hat die Wahl in einem Hotel, einer Pension, einer Ferienwohnung oder auch in einem Ferienhaus zu schlafen. Auf den Bauernhöfen der Insel gibt es auch gemütliche Heu-Lager, die für die Nächte genutzt werden können.  Rügen an sich ist sehr facettenreich und bietet seinen Besuchern eine Menge Attraktionen. In den Sommermonaten finden in Ralswiek beispielsweise die Störtebekerfestspiele statt.

In den Ostseebädern Binz, Sellin und Göhren gibt es das ganze Jahr über immer wieder etwas zu erleben. Besonderes Highlight in Binz und Sellin sind natürlich die Seebrücken. Aber auch die Strände können hier zu jeder Jahreszeit genutzt und genossen werden: Im Sommer zum Baden oder für verschiedene Wassersportarten, und im Winter und Herbst für lange und ausgiebige Spaziergänge.

Die Wälder der Insel eigenen sich hervorragend zum Wandern. Darüber hinaus warten aber auch für kleine Besucher eine Menge Attraktionen, wie zum Beispiel der Dinosaurierpark bei Bobbin oder der Rügen Park in Gingst. Aufgrund der guten Verkehrslage kann Rügen mit dem Auto oder auch alternativ mit der Bahn erreicht werden und ist somit immer ein gutes Reiseziel für Spontan-Reisende.

Sylt – die Insel der Reichen

Von Sylt hört man immer wieder in den Nachrichten, denn hier tummeln sich vor allem die Schönen und Reichen. Aber auch auf Sylt gibt es eine Menge zu sehen. Vor allem die Natur ist hier wunderschön und die herrliche Luft der Nordsee tut ihr Bestes.

Wer auf Sylt Urlaub machen möchte, sollte auf jeden Fall versuchen, ein Ferienhaus in Strandnähe zu bekommen, denn die Strände sind einfach sehr sehenswert. Im Frühjahr und im Sommer zeigen hier Wassersportler, was sie können, denn die Kite-Surfer haben auf Sylt ein zu Hause gefunden. Im Gegensatz zu Rügen sind die Preise auf Sylt aber um einiges teuer. Vor allem Familien mit Kindern sollten hier genau vergleichen.

Usedom an der Ostsee

Die Insel Usedom liegt nicht weit von Rügen entfernt und wird auch gerne als Sonneninsel bezeichnet. Jährlich zieht es eine Menge Urlauber an ihre Strände, besonders das Bernsteinbad Ahlbeck ist immer wieder gut besucht. Wie der Name schon sagt, lassen sich hier, bei guten Bedingungen, viele Bernsteine finden. Seit 2008 finden auf Usedom die Hafenspiele statt. Hier wird gesungen, gespielt und vor allem gelacht – Ein unterhaltsamer Abend im Urlaub ist also garantiert.

Bildnachweis: Silke Koch / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: