Lebensberatung Praxistipps

Eine Fremdsprache lernen: So macht es Ihnen Spaß

Lesezeit: < 1 Minute Es gibt viele gute Gründe, eine Fremdsprache zu erlernen oder schlummernde Kenntnisse wieder aufzufrischen: Sie können fremde Menschen und Kulturen besser verstehen, Sie finden sich im Ausland leichter zurecht und können sich in alltäglichen Situationen besser verständigen. Mit diesen Tipps finden Sie den für Sie idealen Sprachkurs:

< 1 min Lesezeit

Eine Fremdsprache lernen: So macht es Ihnen Spaß

Lesezeit: < 1 Minute

1. Um sich nicht zu überfordern oder zu langweilen, sollten Sie vorab Ihren Kenntnisstand überprüfen lassen. Die meisten Schulen bieten dazu einfache Tests an.

2. Definieren Sie für sich, was Sie mit einem Sprachkurs genau erreichen möchten: z.B. auf Reisen kommunizieren, in einem bestimmten Arbeitsgebiet effektiver werden oder einfach besser lesen und schreiben zu können.

3. Erkundigen Sie sich nach der Kursleitung. Bei einem Muttersprachler dürfte die richtige Aussprache gewährleistet sein. Achten Sie aber auch unbedingt darauf, dass das Lehrpersonal genug Deutsch kann, um Ihnen etwas verständlich zu erklären! 4. Sind Sie bereits Fortgeschrittener, so ist es von Vorteil, wenn der Unterricht größtenteils in der Fremdsprache erfolgt. Durch konstantes Hören und Sprechen kommen Sie schneller wieder rein. Als Anfänger ist es jedoch günstiger, wenn zu Beginn zum besseren Verständnis auch Deutsch gesprochen wird.

5. Achten Sie als Anfänger darauf, dass in Lehrbüchern die Erklärungen in Deutsch sind. Dadurch sind für Sie die notwendigen Grundlagen einer Sprache schneller aufzunehmen.

6. Fragen Sie nach der Anzahl der Kurs-Teilnehmer und vor allem nach deren Alter. Jüngere lernen anders als Ältere. Das Leistungsvermögen der Gruppe und dadurch auch der dabei entstehende Spaß sollten übereinstimmen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: