Praxistipps

Einbauküche für die Wohnung – Individualität für jede Bedürfnisse

Lesezeit: 2 Minuten Bei einer Einbauküche handelt es sich um eine Küchenzeile, welche individuell nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen zusammengestellt werden kann. In der Regel besteht eine Einbauküche aus unterschiedlichen Modulen und können optimal an den betreffenden Raum angepasst werden. Da die Küche im Anschluss fest installiert wird, müssen Sie vorab eine genaue Planung vornehmen, gerade dann, wenn Sie in einer Wohnung (Mietwohnung), wohnen. Worauf Sie dabei alles achten sollten und weitere nützliche Tipps, erfahren Sie hier.

2 min Lesezeit
Einbauküche für die Wohnung - Individualität für jede Bedürfnisse

Einbauküche für die Wohnung – Individualität für jede Bedürfnisse

Lesezeit: 2 Minuten

Die Vorteile einer Einbauküche

Als klarer Vorteil einer Einbauküche kann der Fakt genannt werden, dass diese ideal nach Ihren Wünschen und Vorstellungen zusammengestellt werden kann, da sie sich in der Regel aus einzelnen Elementen zusammensetzt. Sie haben so die Möglichkeit, den Raum für die Küche optimal auszunutzen, jede Ecke entsprechend zu bedenken und auch eventuelle Schrägen in Ihrer Wohnung, stellen bei dieser Art von Küche, kein Problem dar. Nicht zuletzt aufgrund dieses Vorteils, sind Einbauküchen die am häufigsten gewählte Variante. 

Die Nachteile einer Einbauküche

Leider gibt es in puncto Einbauküchen auch Nachteile zu benennen, wie beispielsweise die Tatsache, dass Sie die Einbauküche bei einem Auszug nicht wieder perfekt in die neuen Räumlichkeiten aufstellen können, da der neue Küchenraum wahrscheinlich einen anderen Schnitt haben wird. Sicherlich werden Sie das eine oder andere Elemente wieder aufstellen und neu zusammenstellen können, doch es wird unweigerlich zu einem Wertverlust kommen und auch die Optik wird eine völlig neue sein. Genannte Nachteile sind daher oft der Grund, warum Einbauküchen in den alten vier Wänden verbleiben und von den neuen Mietern entweder übernommen werden, oder sie werden beim Auszug verkauft. 

Wann der Kauf einer Einbauküche vor allem Sinn macht
Nicht immer ist der Kauf einer Einbauküche das Sinnvollste, haben Sie allerdings vor, in Ihrer Wohnung über einen längeren Zeitraum zu leben, dann empfiehlt sich der Erwerb auf jeden Fall. Und auch wenn Sie viel Wert auf Individualität legen, sind Einbauküchen genau die richtige Wahl. Sollte es in Ihrer Wohnung viele Wandvertiefungen, Nischen, etc. geben, dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass eine vorgefertigte Küchenzeile wohl nicht passen wird. 

Was Sie bei der Planung unbedingt beachten sollten

Planen Sie bereits im Vorfeld Ihre Einbauküche und nicht erst beim Kauf an sich. Nur so kann das Küchenmodell auch genau an Ihre Bedürfnisse und Vorstellungen angepasst werden. Zudem sollten Sie sich für die Planung entsprechend Zeit nehmen, denn etwaige Fehlplanungen lassen sich nach der Fertigstellung, nur schwer wieder beheben. 

Messen Sie hierzu im ersten Schritt den Raum Ihrer Küche genau aus und beachten Sie dabei unbedingt Fenster und Türen. Sind Sie sich unsicher beim Vermessen, dann lassen Sie diese Arbeit lieber von einem Profi erledigen. Selbiges gilt natürlich auch für den späteren Einbau, wobei die Kücheninstallation immer am besten durch einen fachmännischen Monteur vorgenommen werden sollte. Legen Sie des Weiteren auch fest, wie die Ausstattung aussehen soll und welche Schrankelemente definitiv vorhanden sein sollen. Zur Standardausrüstung zählen z.B.:

Kühlschrank
– Geschirrspülmaschine
– Oberschränke
– Unterschränke
Herd
– Backofen

Die Form und das Design

Sie können bei Einbauküchen, je nach Ihren räumlichen Gegebenheiten in der Wohnung zwischen verschiedenen Formen wählen. Gängige Formen sind unter anderem die U-Form und die L-Form. Aber auch eine einzelne Küchenzeile wird häufig genommen. Verfügen Sie über sehr viel Platz in Ihrem Küchenraum, dann können Sie über eine G-Form oder Kochinsel nachdenken. Ebenfalls freie Wahl haben Sie bei dem Design Ihrer Einbauküche. Abhängig von Ihrem eigenen Geschmack, können Sie z.B. eine Küche im rustikalen- oder Landhausstil wählen. Aber auch Küchen im Vintage-Design oder in Hochglanz sind sehr beliebt.

Bildnachweis: MATTHIAS BUEHNER / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: